Impuls für die Woche / LVHS Gottesdienste

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Impuls der Woche 28.11.2021 bis 04.12.2021

Jahwe ist unsere Gerechtigkeit

In der Adventszeit möchte ich gerne den Gedanken nachgehen, welche Solidarität von Gott her auf uns zukommt. Wir merken in Zeiten der Pandemie, wie schwierig es ist, die eigene Freiheit zugunsten anderer zu befragen und sie im Sinne des Gemeinwohls einzusetzen.

Der Prophet Jeremia lebt zu einer Zeit, in der die Freiheit des Volkes Israel nicht gegeben ist. Und gerade in dieser schwierigen Situation kommen diese Heilsworte über seine Lippen:


Jeremia 33,14-16


„Seht, es werden Tage kommen - Spruch des Herrn -, da erfülle ich das Heilswort, das ich über das Haus Israel und über das Haus Juda gesprochen habe. In jenen Tagen und zu jener Zeit werde ich für David einen gerechten Spross aufsprießen lassen. Er wird für Recht und Gerechtigkeit sorgen im Land. An jenen Tagen wird Juda gerettet werden, Jerusalem kann in Sicherheit wohnen. Man wird ihm den Namen geben: Jahwe ist unsere Gerechtigkeit.“

Kürzer und prägnanter kann ich es nicht ausdrücken: Jahwe ist unsere Gerechtigkeit. So betrachtet sind Freiheit und Gerechtigkeit Geschwister in einer göttlichen Familie der Solidarität.

 

Advents-Segen


Der Herr segne uns

und schenke uns langen Atem

in dieser Zeit,

da alle rennen und drängen…

Er lasse uns die Ruhe finden,

die wir brauchen,

um Gott zu begegnen,

damit wir nicht vergeblich

warten auf den, der kommen will.

Er schenke uns das Vertrauen,

dass er wirklich kommt

zu uns

und wir sehen, wie es ist:

ein Gott, der uns liebt,

wie kein Mensch es vermag,

und an uns denkt seit dem Tag,

da wir geboren.

Es segnet uns

der Vater, der Sohn und

der Heilige Geist.

Amen.

Quelle unbekannt


Alle Impulse im Rückblick

 

 

Impuls der Woche 21.11.2021 bis 27.11.2021

Vision für das gemeinsame Leben


Eine Hoffnung, die wir am Christkönigsonntag hören werden. Das letzte Buch der Bibel hat diesen Ausblick für uns parat.

Offenbarung 21,1-6


Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, auch das Meer ist nicht mehr. Ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott her aus dem Himmel herabkommen; sie war bereit wie eine Braut, die sich für ihren Mann geschmückt hat. Da hörte ich eine laute Stimme vom Thron her rufen: Seht, die Wohnung Gottes unter den Menschen! Er wird in ihrer Mitte wohnen, und sie werden sein Volk sein; und er, Gott, wird bei ihnen sein. Er wird alle Tränen von ihren Augen abwischen: Der Tod wird nicht mehr sein, keine Trauer, keine Klage, keine Mühsal. Denn was früher war, ist vergangen. Er, der auf dem Thron saß, sprach: Seht, ich mache alles neu. Und er sagte: Schreib es auf, denn diese Worte sind zuverlässig und wahr. Er sagte zu mir: Sie sind in Erfüllung gegangen. Ich bin das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende. Wer durstig ist, den werde ich umsonst aus der Quelle trinken lassen, aus der das Wasser des Lebens strömt.


Diese Hoffnung im Grundgefühl des Lebens spüren, das wünsche ich allen!!

Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit

Segne

Tun und Lassen

Arbeit und Ruhe

Den besonderen Tag und den Alltag

Segne uns

Mit deiner Kraft,

mit deiner Phantasie,

mit deiner Liebe

bis wir und alle anderen

heil und ganz sind

in deinem Reich.

In: Beratungsstelle für Gestaltung „Durch Umkehr und Busse werdet ihr gerettet…"

Frankfurt/M. 1995 Text: Hanne Köhler

Herausgeberin: Landesverband Evangelische Frauenhilfe

 

Alle Impulse im Rückblick


Gottesdienste in der Papst-Johannes XXIII.-Kapelle - Tagesimpuls

 Kapelle mitten in der Schöpfung

„Wenn Du einen Kreis ziehen willst, dann gib acht, dass du die Mitte festsetzt.“    (Meister Eckhart)

Gottesdienste

Foto: Rainer Feistauer
LVHS Freckenhorst Kapelle

Die aktuellen Gottesdiensttermine in der Papst-Johannes XXIII.-Kapelle der Landvolkshochschule   

- Mittwoch, 01.12.2021     07.45 - 08.30 Uhr

- Sonntag, 05.12.2021      11.30 - 12.30 Uhr

- Mittwoch, 08.12.2021     07.45 - 08.30 Uhr

- Sonntag, 12.12.2021      11.30 - 12.30 Uhr

- Mittwoch, 15.12.2021     07.45 - 08.30 Uhr

- Sonntag, 19.12.2021      11.30 - 12.30 Uhr

- Mittwoch, 22.12.2021     07.45 - 08.30 Uhr

Wenn Sie an einem Gottesdienst teilnehmen möchten, bitten wir Sie um eine telefonische Anmeldung (Tel.: 02581-9458-0)

Das Tragen einer medizinischen Maske im Gottesdienst ist erforderlich!

Achtung: Auf Grund von Umbaumaßnahmen ist die Kapelle für Rollstuhlfahrer (+Rollatoren) nur von außen erreichbar! Wir bitten um Verständnis.

 

 

 

Spiritualität

Christliche Spiritualität verbindet sich mit dem Christusereignis. Sie nimmt Maß an der Verkündigung Jesu. Christliche Spiritualität erhält ihren signifikanten Unterschied dadurch, dass sie sich in Beziehung zur Biographie Jesu setzt, daraus ihre besondere Hoffnungskraft gewinnt und dem spirituellen Tun eine Erdhaftung gibt. Die jüdischen Wurzeln unserer christlichen Spiritualität sind dabei eine grundlegende Voraussetzung.

Unsere Hauskapelle mitten in der Schöpfung

Vor rund zehn Jahren haben Architekten den Mut gehabt, die Seitenwand der Kapelle in der Landvolkshochschule zu öffnen und mit einer Glaswand von der Decke bis zum Boden zu versehen. Der Chor einer Kirche liegt nun im grünen Bereich des Waldes. Unweigerlich werde ich beim Betreten der Kapelle hinein genommen in die Verbundenheit mit der ganzen Schöpfung, die vor allem am Morgen eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt. So können wir einstimmen in den Lobpreis der ganzen Schöpfung.

Unsere Angebote

Spiritualität lebt von Rhythmen und einer Stetigkeit. Sie haben die Möglichkeit, am Morgen einen Morgenimpuls in unserer Hauskapelle zu besuchen, jeden Mittwoch einen Gottesdienst. Der Sonntag hat für das Haus einen besonderen Stellenwert. Wir möchten eine Sonntagskultur entwickeln, in die sich die Besucher und Besucherinnen des Hauses einbringen können. Bringen Sie einfach ihr Instrument mit, um die Feier mit Musik zu unterstützen. Wir werden experimentieren, welche Formen des Gotteslobes unsere Zeit berühren kann.

Wenn Sie besondere Wünsche haben, die Ihr Seminar betrifft, dann können Sie sich einfach mit dem Rektor der Hauskapelle in Verbindung setzen. Wir werden dann individuell auf Anfragen und Anliegen eingehen können und gemeinsam den passenden Rahmen finden.

 

Ihr Bernd Hante

Rektor der Hauskapelle

 

Kontakt

Stellenausschreibung Raumpflege

 

In der Kath. Landvolkshochschule
„Schorlemer Alst“ in
Warendorf-Freckenhorst ist zum nächst möglichen Zeitpunkt
die Stelle eines/r Mitarbeiters/in (m/w/d)
im Bereich der

                  Raumpflege

zu besetzen. Die Stelle hat einen Umfang von 15 Wochenstunden
und ist befristet auf 1 Jahr.

 

 

mehr

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2021

Unser Programm zum Herunterladen

Ihr Bildungskompass für 2022

 

 

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Susanne Hohaus

Abenteuer Aquarell

Landschaften und
Blumen in Aquarell

3. Nov. – 17. Dez. 2021

Ausstellungseröffnung:

Mittwoch, 3. November ‘21, 19.00 Uhr


Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes NRW


Öffnungszeiten der LVHS -Ausstellung

Montags-Samstags   10.00 - 19.00 Uhr
Sonn- und Feiertags 10.00 - 14.00 Uhr

EINTRITT FREI!

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.