Tagesimpuls

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Gottesdienste in der Papst-Johannes XXIII.-Kapelle - Tagesimpuls

 Kapelle mitten in der Schöpfung

„Wenn Du einen Kreis ziehen willst, dann gib acht, dass du die Mitte festsetzt.“    (Meister Eckhart)

Foto: Rainer Feistauer

Die aktuellen Gottesdiensttermine in der Papst-Johannes XXIII.-Kapelle der Landvolkshochschule               

  • Donnerstag, 11.06.20    10.00 Uhr (Rundfunkgottesdienst) - falls möglich

Terminverschiebung möglich.

 

Tagesimpuls: Sonntag, 29.03.2020
 

Wir beginnen die Woche mit dem Grund unserer Hoffnung, dem Gott des Lebens. Was in diesen Tagen Sorgen macht, was die Welt in Atem hält, dafür brauchen wir Ausdauer und einen Anker. Ich bin froh, diesen Anker im Gebet, der Meditation und den Gesprächen (am Telefon oder per Video) zu spüren: In diesen Tagen sind wir der Hoffnung Gesicht. Der Wunsch und die Freude zu leben, das soll eine Hoffnung für alle Menschen werden.


Glaubenszeugnis aus Südafrika
 
Wir glauben.
Wir glauben, dass wir zum Glück bestimmt sind
und unser Dasein nicht sinnlos ist.
Wir glauben, dass unsere Sehnsucht gestillt werden kann
noch über unsere Erwartung hinaus, und dass unsere Hoffnung nicht vergeblich ist.
Wir glauben, dass sich unsere Existenz der Liebe verdankt,
und dass unser Leben durch die Liebe bedeutungsvoll wird.
Wir glauben, dass alle Menschen nach Gottes Bestimmung
untereinander verbunden sind, und dass wir füreinander Verantwortung tragen.
Wir glauben, dass Frieden, Gerechtigkeit und die Freiheit von Not
Geschenke Gottes sind, die er allen Menschen zugedacht hat,
dass es aber unsere Aufgabe ist, sie einander weiterzugeben.
Wir glauben, dass Gott kein Menschenleben vergisst,
und dass darum auch uns kein Menschenleben gleichgültig sein kann.
 
Wir glauben so Jesu wegen,
der uns Gottes Freundlichkeit und Verlässlichkeit gezeigt hat.
Wir glauben so der Klarheit wegen,
mit der er geredet und in der er gelebt hat.
Wir glauben so der Überzeugung und Entschlossenheit wegen,
mit der er, Jesus, seinen Weg bis in den Tod ging.
Wir glauben so, weil Gott ihn auferweckt hat vom Tod als Zeichen
der Hoffnung und als Herausforderung, für Menschlichkeit einzutreten,
die eines Tages auf wunderbare Weise erfüllt sein wird.
Wir glauben so der Kraft des Geistes wegen,
die alle, die Jesus folgen, bis heute begleitet.
Wir glauben so, weil Menschen aus verschiedenen Völkern und Kulturen
in Einigkeit und einer Hoffnung zusammenfinden.
Was begonnen hat, wird weitergehen.
Wir glauben so, weil wir miteinander Gottesdienst feiern und
durch seine Geheimnisse verändert werden.
 
Wir glauben.
Wir hoffen auf die Erfüllung aller Verheißungen Gottes in der zukünftigen Weit
An ihr bauen wir nach unseren Möglichkeiten mit.


Amen.
 
(Übertragen aus dem Englischen von Hans Peter Daub)

 

 

 

    

Spiritualität

Christliche Spiritualität verbindet sich mit dem Christusereignis. Sie nimmt Maß an der Verkündigung Jesu. Christliche Spiritualität erhält ihren signifikanten Unterschied dadurch, dass sie sich in Beziehung zur Biographie Jesu setzt, daraus ihre besondere Hoffnungskraft gewinnt und dem spirituellen Tun eine Erdhaftung gibt. Die jüdischen Wurzeln unserer christlichen Spiritualität sind dabei eine grundlegende Voraussetzung.

Unsere Hauskapelle mitten in der Schöpfung

Vor rund zehn Jahren haben Architekten den Mut gehabt, die Seitenwand der Kapelle in der Landvolkshochschule zu öffnen und mit einer Glaswand von der Decke bis zum Boden zu versehen. Der Chor einer Kirche liegt nun im grünen Bereich des Waldes. Unweigerlich werde ich beim Betreten der Kapelle hinein genommen in die Verbundenheit mit der ganzen Schöpfung, die vor allem am Morgen eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt. So können wir einstimmen in den Lobpreis der ganzen Schöpfung.

Unsere Angebote

Spiritualität lebt von Rhythmen und einer Stetigkeit. Sie haben die Möglichkeit, am Morgen einen Morgenimpuls in unserer Hauskapelle zu besuchen, jeden Mittwoch einen Gottesdienst. Der Sonntag hat für das Haus einen besonderen Stellenwert. Wir möchten eine Sonntagskultur entwickeln, in die sich die Besucher und Besucherinnen des Hauses einbringen können. Bringen Sie einfach ihr Instrument mit, um die Feier mit Musik zu unterstützen. Wir werden experimentieren, welche Formen des Gotteslobes unsere Zeit berühren kann.

Wenn Sie besondere Wünsche haben, die Ihr Seminar betrifft, dann können Sie sich einfach mit dem Rektor der Hauskapelle in Verbindung setzen. Wir werden dann individuell auf Anfragen und Anliegen eingehen können und gemeinsam den passenden Rahmen finden.

 

Ihr Bernd Hante

Rektor der Hauskapelle

 

Kontakt

Ihr Bildungskompass für 2020

Unser Programm zum Herunterladen

Sonderveranstaltung abgesagt!!!

Konzert mit

Justus Frantz

spielt Brahms, Bach und Debussy


Montag, 20. April 2020, 20.00 Uhr

Diese Veranstaltung ist abgesagt!!!

Informationen bzgl. der Kartenrückgabe siehe Button "mehr"

 

 

 

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.