Tagesimpuls

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Tagesimpuls: Sonntag 24.05.2020

 

Ich glaube an Gott, der Musik ist und Klang


Ich glaube an Gott, der Musik ist und Klang,

der sein Lied summt und singt in allem, was lebt.

Ich glaube an Jesus Christus,

in dem Gott sein Liebeslied auf wunderbare Weise

in dieser Welt anstimmt und singen konnte.

Ich glaube, dass Jesus Christus Gottes Liebeslied

sanft und zart, kraftvoll und feurig in dieser Welt gesungen hat.

Ich glaube an Jesus Christus,

der in uns allen etwas zum Klingen und Schwingen bringt,

durch den alle Töne zur Melodie werden,

der uns einlädt, mit einzustimmen in sein Lied

für Gott und die Menschen,

in das Liebeslied des Lebens,

in das Lied von Tod und Auferstehung.

Ich glaube an den Heiligen Geist,

der tote Saiten in uns zum Klingen bringen kann,

der unser Gehör schärft und hilft,

den richtigen Ton zu treffen,

dessen zarte Melodie uns einlädt,

in seinen Rhythmus einzuschwingen.

Ich glaube, dass Gott durch ihn sein Lied in uns weiter singen will.

 

Alle Tagesimpulse im Rückblick

 

 

Gottesdienste in der Papst-Johannes XXIII.-Kapelle - Tagesimpuls

 Kapelle mitten in der Schöpfung

„Wenn Du einen Kreis ziehen willst, dann gib acht, dass du die Mitte festsetzt.“    (Meister Eckhart)

Gottesdienste

Foto: Rainer Feistauer
LVHS Freckenhorst Kapelle

Die aktuellen Gottesdiensttermine in der Papst-Johannes XXIII.-Kapelle der Landvolkshochschule               

  • Donnerstag, 11.06.20    10.00 Uhr (Rundfunkgottesdienst) - falls möglich

Terminverschiebung möglich.

 

 

    

Spiritualität

Christliche Spiritualität verbindet sich mit dem Christusereignis. Sie nimmt Maß an der Verkündigung Jesu. Christliche Spiritualität erhält ihren signifikanten Unterschied dadurch, dass sie sich in Beziehung zur Biographie Jesu setzt, daraus ihre besondere Hoffnungskraft gewinnt und dem spirituellen Tun eine Erdhaftung gibt. Die jüdischen Wurzeln unserer christlichen Spiritualität sind dabei eine grundlegende Voraussetzung.

Unsere Hauskapelle mitten in der Schöpfung

Vor rund zehn Jahren haben Architekten den Mut gehabt, die Seitenwand der Kapelle in der Landvolkshochschule zu öffnen und mit einer Glaswand von der Decke bis zum Boden zu versehen. Der Chor einer Kirche liegt nun im grünen Bereich des Waldes. Unweigerlich werde ich beim Betreten der Kapelle hinein genommen in die Verbundenheit mit der ganzen Schöpfung, die vor allem am Morgen eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt. So können wir einstimmen in den Lobpreis der ganzen Schöpfung.

Unsere Angebote

Spiritualität lebt von Rhythmen und einer Stetigkeit. Sie haben die Möglichkeit, am Morgen einen Morgenimpuls in unserer Hauskapelle zu besuchen, jeden Mittwoch einen Gottesdienst. Der Sonntag hat für das Haus einen besonderen Stellenwert. Wir möchten eine Sonntagskultur entwickeln, in die sich die Besucher und Besucherinnen des Hauses einbringen können. Bringen Sie einfach ihr Instrument mit, um die Feier mit Musik zu unterstützen. Wir werden experimentieren, welche Formen des Gotteslobes unsere Zeit berühren kann.

Wenn Sie besondere Wünsche haben, die Ihr Seminar betrifft, dann können Sie sich einfach mit dem Rektor der Hauskapelle in Verbindung setzen. Wir werden dann individuell auf Anfragen und Anliegen eingehen können und gemeinsam den passenden Rahmen finden.

 

Ihr Bernd Hante

Rektor der Hauskapelle

 

Kontakt