Aktueller Newsletter

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Ihr LVHS Newsletter Nr.1 2021


„Leben findet Innen stad/tt“ – so finden Sie aktuell in unterschiedlichen Varianten den mehrdeutigen Slogan bei staatlichen Städtebauförderungen oder lokalen Werbegemeinschaften. Dieser Blick auf den bedrohten Kern unserer Städte wie auch unserer selbst greift sehr gut die derzeitige Situation im Lockdown zum Jahreswechsel auf. Wie selten zuvor erleben wir in diesen Tagen, was der Rückzug von den öffentlichen Plätzen mit und in uns bewirkt. Neben den ökonomischen Auswirkungen fehlen besonders Austausch und menschliche Nähe. Andererseits bekommen wir verstärkt die Möglichkeit, unseren inneren Kern und unser Leben intensiver zu betrachten, statt hektisch im Trubel vor uns selbst zu flüchten. Entdecken wir dort ein erfülltes Leben oder eher innere Leere?


Äußere Armut und innere Leere bezeichnet die Theologin Dorothee Sölle als Kräfte, die unsere Welt zerstören. So mag die auf den ersten Blick unbefriedigende Situation des Lockdowns doch auch die große Chance enthalten, die Weichen im Sinne der biblischen Verheißung für ein erfülltes Leben neu zu stellen. So kann die Leere - nicht nur in der Innenstadt - in Fülle verwandelt werden.

Dies trifft auch gut die Situation in der LVHS. Zwar dürfen wir bis Ende Januar keine Gäste in Freckenhorst empfangen, und unsere Gartenhalle ist – sehr symbolisch – zurzeit nicht nur leer, sondern bis auf die Grundmauern entkernt. Umso mehr (er)füllen wir unseren Bildungsauftrag derzeit auf digitalem Wege. Einige Angebote finden Sie anbei und kurzfristig auch auf unserer Homepage. Bitte schauen Sie auch dort regelmäßig vorbei. Selbstverständlich bleiben wir auch telefonisch, per Mail und postalisch für Sie erreichbar. Zugleich freuen wir uns, Sie bald wieder bei Präsenzveranstaltungen begrüßen zu dürfen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und allen, denen Sie verbunden sind, ein mut- und frohmachendes, erfülltes und gesegnetes Neues Jahr!

Mit freundlichen Grüßen aus Freckenhorst
Ihr
Michael Gennert

 

 

 

 
Foto: clipdealer

 

Fortbildung für Betriebsleitende

28. Freckenhorster Beerenobst-Tage - Findet online statt
Montag, 18.01.2021 - Dienstag, 19.01.2021


Die Corona-Pandemie hat unser Leben auf den Kopf gestellt: Die Ernte 2020 war durch Einreisebeschränkungen für Saisonkräfte in Gefahr, Infektionsschutzauflagen mussten adhoc umgesetzt, viele Kontrollen bewältigt und die Gesundheit von Mitarbeitern geschützt werden – und es ist gut gegangen! Trotz der anstrengenden Saison 2020 verzeichnete gerade der Absatzweg Direktvermarktung ein Umsatzplus von +10 %! Und obschon das langjährige Mittel von 1,64 kg Erdbeerkonsum (pro Haushalt) verfehlt wurde, sind mit 1,58 kg/HH im ersten Halbjahr 2020 10 % mehr Erdbeeren in Deutschland konsumiert worden als in 2019 (AMI). Dies spricht für die Branche, die mit Direkt- u. Regionalvermarktung die Chancen der wiedergewonnen Wertschätzung für Lebensmittel in der Krise gut für sich nutzen konnte!

Dennoch sind Anbauer weiteren Umwälzungen unterworfen. Der Klimawandel führt zu instabilen Wetterlagen: Spätfröste und starke Regenschäden führten zu Einbußen in der Ernte 2020. Zudem sind die Freilandflächen weiterhin auf dem Rückzug (-7% gegenüber 2019). Gleichzeitig wächst das Verbraucherinteresse an rückstandsfreien Produkten. Wie lassen sich all diese Ziele vor dem Hintergrund fehlender Mitarbeiter und steigender Kosten umsetzen? Außerdem steht auf vielen Betrieben ein Generationswechsel an, der mit vielen wegweisenden Entscheidungen verbunden ist und auch gut vorbereitet und abgestimmt sein sollte!

Für alle diese Herausforderungen hat das motivierte 3-er-Team ein breites Programm für Sie vorbereitet!
“Aus der Praxis – für die Praxis.” Sie erhalten bei uns – mit Abstand – beste Bildung und viel Raum für Austausch! Wir freuen uns sehr auf Sie! Herzlich willkommen!

 

Seminarleitung

Verena Hersping und Ulrich Bußmann (Beerenobstberater, LWK NRW, Münster-Wolbeck) und Dipl.-Ing. Karin Ziaja (LVHS)

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 


Foto: clipdealer

 

Fortbildung für Betriebsleitende

1. Freckenhorster Heidelbeer-Tag NEU! - Findet online statt!!
Dienstag, 02.02.2021 - Dienstag, 02.02.2021


Wer hätte gedacht, dass ein kleines Virus die ganze Welt verändert! 2021 steht weiterhin im Zeichen der Bewältigung der Corona-Pandemie. Auch in der kommenden Saison werden Infektionsschutzmaßnahmen umzusetzen und die Einreise von Saisonkräften nur mit Auflagen zu bewerkstelligen sein.

Doch neben allen Unwägbarkeiten - das Absatzplus in der Direktvermarktung während der Corona-Krise macht Hoffnung! Eine Kultur wächst dabei - bereits seit einigen Jahren - über sich hinaus: die Heidelbeere. Nach der Erdbeere ist die Heidelbeere mit inzwischen einem knappen Kilo Konsum pro Kopf und Jahr die zweit-beliebteste Strauchbeerenfrucht der Deutschen: 2019 wurden 16% mehr Kulturheidelbeeren in D geerntet als 2018. Und auch wenn Importe auf den deutschen Markt drängen und die Eigenversorgung von 80 % in 2007 auf 20% in 2019 gesenkt haben – mit einer klugen Sorten-, Erntesystem- und Vermarktungs-Wahl bietet diese Kultur – bei realistischer Einschätzung der Kosten – eine Chance für Anbauer/innen!

Wir freuen uns, dass unsere engagierten Referenten/innen während der Zeit der Kontaktbeschränkungen bereit sind, Ihr Wissen auch digital an Sie weiterzugeben! Das Seminar bieten wir online für Sie an: Sie können von Zuhause aus alle Vorträge hören und sehen und im Chat Fragen an die Referenten/innen stellen. Der Austausch mit anderen Teilnehmenden erhält einen (digitalen) Raum: In „Breakout-Rooms“ gelingt Austausch in kleinerer Runde. Für die Teilnahme benötigen sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Die Zoom-Technologie ist einfach und auch für ungeübte Nutzer leicht anwendbar.

Herzlich willkommen, diesmal am Bildschirm!

 

Seminarleitung

Ulrich Bußmann (Beerenobstberater, LWK NRW, Münster-Wolbeck) und Dipl.-Ing. Karin Ziaja (Fachbereichsleitung LVHS)

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 


Foto: belchonok, clipdealer

 

Kobra“, „Löwe“, „Baum“ – Yoga für Kinder und Eltern

Yoga für Familien
Freitag, 05.02.2021 - Sonntag, 07.02.2021


Liebe Eltern,

Yoga macht Spaß! – und Yoga hat für Kinder wie auch für Eltern positive Effekte:

Durch Bewegung wird die Muskulatur gestärkt und gedehnt und die Motorik verbessert. Bewusste Atmung fördert die Entspannung und damit langfristig die Ausgeglichenheit und Konzentrationsfähigkeit von Kindern. Yoga kann Kinder dabei unterstützen, Vertrauen in die eigenen Fertigkeiten zu entwickeln und somit Selbstvertrauen aufzubauen.

Wir möchten Sie und Ihr Kind einladen, ein Wochenende in die Welt des Kinderyoga einzutauchen. Gemeinsam mit Ihrem Kind erlernen Sie einen spielerisch-kreativen Zugang zum Yoga: Die Yogaübungen werden verbunden mit Geschichten, Spielen und kleinen Ritualen.

Verbringen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne und entspannte Zeit in der LVHS und melden Sie sich an zum Seminar „Kobra“, „Löwe“, „Baum“ – Yoga für Eltern und Kinder.

 

Referentin: Dorothee Villwock - Kinderkrankenschwester, Yogalehrerin für Kinderyoga RCYS
 

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 


Foto: LVHS

 

Heilpraktiker Psychotherapie - Ausbildungslehrgang 2020 bis 2021 in 7 Modulen - EINSTIEG NOCH MÖGLICH!
Freitag, 05.02.2021 - Sonntag, 07.02.2021


An sieben Wochenenden bereitet der qualifizierte Ausbildungslehrgang auf die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie vor.
Diese Erlaubnis berechtigt Sie dazu, seelische Störungen zu behandeln, sich in eigener Praxis niederzulassen und Hausbesuche zu machen oder in anderen Einrichtungen wie Kliniken tätig zu sein. Sie gilt ein Leben lang und bundesweit.

Der Seminarstoff des Ausbildungslehrgangs ist ungewöhnlich ansprechend und wird Ihr Leben bereichern, auch wenn Sie nicht die Absicht haben, sich als HeilpraktikerIn Psychotherapie niederzulassen. Zu jedem Modul erhalten Sie geeignete Unterrichtsmaterialien.

Noch haben Sie die Möglichkeit, in den aktuellen Lehrgang einzusteigen, der bereits im Dez. 2020 begonnen hat. Für nähere Rückfragen steht Ihnen der Referent gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten können Sie bei uns erfragen.

Das erste Modul können Sie im Folgelehrgang 2021/22 nachholen.

 

Seminarinhalte und Termine:


Modul I: Sa., 5. Dez. 2020, 9.30 Uhr – So., 6. Dez. 2020, 13.30 Uhr
Organische und symptomatische psychische Störungen
Im ersten Modul geht es um grundsätzliche Fragen zur Diagnose, zur Klassifikation und zur Therapie psychischer Störungen. Wir lernen Fallbeispiele und die Fragebögen der Gesundheitsämter kennen. Im Mittelpunkt stehen die Krankheitsbilder Demenz und Delir.

Modul II: Fr., 5. Febr., 18.00 Uhr – So., 7. Febr. 2021, 13.30 Uhr
Sucht und Abhängigkeit
Die Abhängigkeit von giftigen Substanzen wie Alkohol, Nikotin und anderen Drogen zählt zu den häufigsten psychischen Störungen, die großes menschliches Leid verursachen. Interessante Fallbeispiele, Übungen und Fragebögen vermitteln uns fundamentales Wissen über diese Krankheitsbilder und zeigen Auswege auf.
 

Weitere Termine, Infos und Online-Anmeldung

 

Referent: Prof. Dr. mult. Kurt Guss - Bühne, Dipl.-Psychologe, Präsident der Ostwestfalen-Akademie e. V. mit dem Schwerpunkt der Ausbildung von Heilpraktikern (großer Schein) und Heilpraktikern für Psychotherapie (kl. Schein)

 

 

 

 

Landwirtschaftliches Anbauseminar

28. Freckenhorster Spargel-Tage - Findet online statt!!
Montag, 08.02.2021 - Dienstag, 09.02.2021


Fortbildung für Betriebsleitende.


Wer hätte gedacht, dass ein kleines Virus die ganze Welt verändert!  2021 steht weiterhin im Zeichen der Bewältigung der Corona-Pandemie. Auch in der kommenden Saison werden Infektionsschutzmaßnahmenumzusetzen und die Einreise von Saisonkräften zu bewerkstelligen sein. Zudem dreht sich das Sortenkarussell weiter und der Pflanzenschutz befindet sich im Umbruch. Positiv stimmt die Bilanz des letzten Jahres: Denn laut AMI-Umfrage bewerten 25% der Spargel-Betriebe die Saison 2020 mit „sehr gut“!

Wie geht es nun weiter? Welche neuen Herausforderungen kommen auf die Branche zu? Was kann bereits vorbereitet werden? Das Absatzplus in der Direktvermarktung macht Hoffnung! Auch in 2021 sollte das Premiumgemüse zum angemessenen Preis vermarktet werden. Neben „Bauer Willi“ dem bekannten Buchautor und Streiter für eine stärkere Anerkennung der Landwirtschaft wird ein Marketing-Experte Sie mit frischen Ideen motivieren. 

Wir freuen uns, dass unsere engagierten Referenten/innen nun auch digital ihr Wissen an Sie weitergeben werden! Aufgrund der Pandemie bieten wir das Seminar online an: Sie können von Zuhause aus alle Vorträge hören und sehen und im Chat Fragen an die Referenten/innen stellen. Der Austausch mit anderen Teilnehmenden ist traditionell ein interessanter und wichtiger Aspekt. Dieser erhält einen (digitalen) Raum: In „Breakout-Rooms“ erhalten Sie die Möglichkeit, sich in kleiner Runde intensiver auszutauschen. Für die Teilnahme sind ein PC oder Laptop mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung notwendig. Die Zoom-Technologie ist einfach und auch für ungeübte Nutzer leicht anwendbar.

Herzlich willkommen, diesmal am Bildschirm!

 

Seminarleitung:

Hinrich Niemann (Landwirtschaftsmeister, Wirtschaftspsychologe)

Karin Ziaja (Dipl. Ing. Raumplanung, LVHS-Fachbereichsleiterin)

 

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

Religiöse Orientierung

Beten - aber wie?
Dienstag, 09.02.2021 - Dienstag, 09.02.2021


Für viele sind traditionelle Gebetsformen überholt. Aber wie kann man beten, um die Kraft des Gebets für das eigene Leben fruchtbar zu machen? Die christliche Spiritualität hält ein sehr vielfältiges Angebot bereit. Dies soll an vier Abenden erschlossen werden.

Die Teilnahme ist an allen vier Abenden oder auch nur an einem möglich.

Referent: Weihbischof Dr. Stefan Zekorn

Corona bedingt bitten wir vorab um eine Anmeldung. Vielen Dank!


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 



Seminar für Betriebsleitende in der landwirtschaftlichen Direktvermarktung

Mit Power, Herz & Hof! - Die informierte Frau- Findet online statt!!
Montag, 22.02.2021 - Dienstag, 23.02.2021


Die Umgestaltung auf ein verkürztes Seminar (2-tägig) online – ist in Arbeit. Weitere Informationen folgen...

Bildungsurlaub!

Sehr geehrte Damen, liebe „Info-Frauen“,

die landwirtschaftliche Direktvermarktung konnte während der Corona-Pandemie punkten! Zwar liegt eine anstrengende Saison mit Hygienevorschriften, Planungsunsicherheiten und einer hohen Verantwortung für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Kunden hinter Ihnen, aber Ihr Einsatz hat sich gelohnt! Der Absatzweg Direktvermarktung verzeichnete im Frühjahr 2020 ein Umsatzplus von +10% bis +20%. Die Versorgung mit gesunden Lebensmitteln aus regionaler Vermarktung hat an Wertschätzung in der Krise gewonnen. Die neuen Kunden, die die Lust am Kochen (wieder)-entdeckt haben - gilt es nun zu halten. Laut AMI hat die Anzahl der Käuferhaushalte bei Ab-Hof-Verkauf im Frühjahr 2020 um 6% zugenommen.

Erneut haben wir daher motivierende Referenten/innen eingeladen, um Ihnen frische Impulse mitzugeben - im Austausch mit Berufskolleginnen aus dem gesamten Bundesgebiet.

 

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 


Foto: Jupco, clipdealer

 

Stammtisch für Männer ab 65 Jahren

Was Männer betrifft...
Sonntag, 28.02.2021 - Sonntag, 28.02.2021


Sehr geehrte Herren,

wir laden Sie wieder herzlich zu unserer neuen Seminarreihe

„Was Männer betrifft…“

 

in die LVHS Freckenhorst ein.

In den 1990ern entwickelte der Schweizer Theologe und Coach Christoph Walser das Konzept „Männerpalaver“. Er beschrieb es
 folgendermaßen:

„Das Palaver ist eine persönliche Form des Austauschs unter Männern.

Das Palaver ist ein Austausch. Ein geben und nehmen. Das Ziel ist teilen.

Durch Mitteilen gibt jeder etwas von sich. Jeder nimmt etwas vom anderen.

Am Schluss geht jeder mit mehr nach Hause als er gekommen ist.“

 

Nach Vorbild dieses Konzeptes findet an der LVHS der erste Männerstammtisch „Was Männer betrifft…“ statt.

Das Thema „Ziemlich beste Freunde“ wird der Einstieg in die Seminarreihe sein. Für die Folgetermine werden wir gemeinsam neue Themen festlegen. Nach dem Besuch des Gottesdienstes klingt der gemeinsame Sonntagvormittag bei einem Imbiss und Bierchen gemütlich aus.

Lassen Sie sich vom neuen Konzept überraschen und gehen Sie mit mehr nach Hause als Sie gekommen sind.

 


Referent: Heiko Villwock - Logotherapeut und Existenzanalytiker
 

Weitere Infos und Online-Anmeldung

Stellenausschreibung Sekretariat / Seminarverwaltung



In der Kath. Landvolkshochschule "Schorlemer Alst" in Warendorf-Freckenhorst ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine freie Stelle für einen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich:

                                                          Sekretariat/Seminarverwaltung

mit einem Beschäftigungsumfang von 100%, das sind zzt. 39 Stunden/Woche, zu besetzen. Die Stelle ist befristet auf ein Jahr.

mehr

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2021

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Margret Westmeyer
Ausstellung „Fließende Farben"
Ausstellung vom 28.10.20 -18.03.21

Aufgrund der aktuellen Situation finden zur Zeit keine Ausstellungseröffnungen statt und die Ausstellungen
sind nur für Kursbesucher zu besichtigen.

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.