Aktueller Newsletter

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Ihr LVHS Newsletter Nr. 8 2021

Sehr geehrte Lesende,

„Es ist und bleibt ein Glück, vielleicht das höchste, frei atmen zu können“ hält der Schriftsteller Theodor Fontane nach dem Auskurieren einer Lungenkrankheit fest. Durchzuatmen, frische Luft zu tanken oder eine Luftveränderung zu genießen, verbinden wir mit der jährlichen Sommerfrische und der gerade begonnenen Ferienzeit. Es klingt fast so, als würde uns der Alltag die Luft zum Atmen nehmen und wir atemlos unsere Aufgaben erfüllen. Ob es in diesem Zusammenhang ein Zufall ist, dass das Corona-Virus vor allem die Atemwege angreift – darüber lohnte es sich nachzudenken. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, sich einmal im körperlichen wie übertragenen Sinne stärker mit der eigenen Atempraxis zu befassen. Im biblischen Sinne wurde dem Menschen der Lebensatem eingehaucht, und so atmet es in uns. Sich dieses erfrischenden Geschenks des Lebens Tag für Tag und Atemzug für Atemzug neu bewusst zu werden, ist vielleicht gerade in der Ferienzeit ein wertvoller Gedanke.
Dementsprechend machen wir gerne auf unsere Ferienangebote vor allem für Familien und Kinder aufmerksam. Wer noch kurzfristig eine Luftveränderung sucht, ist in Freckenhorst herzlich willkommen. Darüber hinaus ermöglichen auch unsere weiteren Kursangebote für Sie eine Zeit zum Atemholen. Ihnen allen wünsche ich eine gute und erholsame Ferienzeit!


Mit freundlichen Grüßen aus Freckenhorst
Ihr
Michael Gennert

 

 


Foto: canva - Susanne Wittkamp

 

 Sommerfreizeit für Familien

"Ab in den Wald!" Eine Sommerfreizeit für Familien vom Land - Kooperation von KLB "Junges Land" und LVHS

Termin: Mo., 19.07.2021, 10.00 Uhr - Fr., 23.07.2021, 13.00 Uhr

Referent: Heiko Villwock Logotherapeut und Existenzanalytiker

Referentin: Susanne Wittkamp Päd. Mitarbeiterin der LVHS
 
In Zeiten der Corona-Pandemie ist es wirklich nicht einfach den Urlaub für den Sommer zu planen!
In Corona-Zeiten fällt es schwer in die weite Ferne zu fahren.
Daher haben die KLB und die LVHS Freckenhorst ein Angebot für Sie: Urlaub mitten im Wald in der LVHS! Wir haben ein spannendes Programm für Eltern und Kinder auf die Beine gestellt, das sich rund um das Thema „Wald und Holz“ dreht.
Dabei erkunden wir auch die nähere Umgebung von Freckenhorst, spielen im Wald und machen viele Projekte rund um den Lebens- und Arbeitsraum Wald!
Echtes Urlaubsfeeling kommt dabei für Kinder und Eltern in der LVHS auf: Für das leibliche Wohl ist durch eine Vollpension gesorgt und Sie können in unseren modernen und gemütlichen Zimmern eine entspannte Zeit als Familie genießen!
Da das Programm auch abhängig von den dann geltenden Corona-Bedingungen ist, werden wir nicht zu viel verraten – aber es erwartet Sie eine echte Auszeit für Familien vom Land!


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Ausbildung zur Tanzleiterin/zum Tanzleiter für Tanzen im Sitzen des BVST e.V. - Baustein I

Termin: Fr., 23.07.2021, 14.30 Uhr - So., 25.07.2021, 13.30 Uhr

Referentin: Gabriele Riede Ausbildungsreferentin des BVST e. V.

Referentin: Barbara Steltner Ausbildungsreferentin des BVST e.V.
 
Tanzen im Sitzen, eine altersgemäße Tanzdisziplin für Senioren, die im Sitzen ihre Beweglichkeit erhalten oder verbessern möchten.
Das Erlernen abwechslungsreicher Tänze im Sitzen fördert die körperliche und geistige Fitness. Gemeinsames Bewegen in der Gruppe macht Spaß und schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl.
Die LVHS Schorlemer Alst in Freckenhorst führt in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST), Landesverband NRW, den Baustein 1 für Tanzen im Sitzen durch.
Er ist der erste Abschnitt einer dreistufigen Ausbildung zur Tanzleiterin / zum Tanzleiter des BVST e.V. für Tanzen im Sitzen. Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Malkurs für die Seele

Acrylmalerei auf Ton, Holz und Leinwänden


Termin: Do., 05.08.2021, 16.30 Uhr - So., 08.08.2021, 13.30 Uhr

Referentin: Angelika Schäfer Sassenberg, freischaffende Künstlerin

Malkurs für die Seele - Auch für Anfänger (Einsteiger)!

Jeder kann malen! Aber wie fängt man an? Wie erschafft man ein kleines Meisterwerk?
Am Anfang steht das Sehen. Das Auge muss Linien, Formen, Licht und Schatten „begreifen“.
Sie überlegen sich ein Thema oder suchen sich einen Gegenstand aus. Wir helfen Ihnen bei der Realisierung Ihrer Vorstellungen.
Erleben und erfahren Sie, wie Ihre Skizze oder Ihr Gegenstand lebendig und einmalig werden.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Handwerk. Kunst. Metall. Natur.

Metallkunst für den Garten

Termin: Fr., 06.08.2021, 16.30 Uhr - So., 08.08.2021, 13.30 Uhr

Referentin: Maria Borges Metallkünstlerin

Metall ist ein wunderbarer Werkstoff! Man kann ihn biegen, schmieden, schneiden, gestalten… Er ist wetterbeständig und erhält besonderen Charme, wenn er die Gelegenheit bekommt, in natürlicher Umgebung eine schöne rostige Patina anzulegen.
Gestalten Sie mit einer handwerklich begeisterten,
kreativen Metallkünstlerin Ihr eigenes Garten-Kunstwerk für den (Vor-)Garten. Sie werden erstaunt sein, was Sie an einem kurzen Wochenende schaffen können. Tiere, Engel oder andere Skulpturen. Zwei Projekte werden wir bereits zur Auswahl vorbereiten, die Sie individuell ausgestalten können.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 


Foto: clipdealer

 

Wo die Füße laufen lernen...

Happy Feet!


Termin: Fr., 06.08.2021, 16.30 Uhr - So., 08.08.2021, 13.30 Uhr

Referentin: Lisa Kentrup Warendorf Heilpraktikerin, Meditationslehrerin, Dipl.-Biologin
 
Viele Menschen klagen über Rückenprobleme, obwohl statistisch gesehen nur etwa 20 % der Schmerzen krankheitsbedingt sind. In 80 % der Fälle sind die Ursachen eher durch Überlastung bedingt und damit relativ leicht zu beseitigen!
Unsere Füße tragen entscheidend zur Gesunderhaltung des Rückens und Wohlbefinden unseres gesamten Körpers bei. Jeden Tag müssen unsere Füße tausende Tonnen Belastung bewältigen. Im Laufe unseres Lebens legen wir auf ihnen zehntausende von Kilometern zurück. Eine Mehrzahl der Erwachsenen geht mit Platt-, Knick-, Senk-, Hohl- und Spreizfüßen durchs Leben. Das hat Auswirkungen. Der Fuß wird unbewusst fehl belastet, Gelenke werden falsch belastet, Rücken, Hüften, Knie und Zehen schmerzen weiterhin!
Kleine Abweichungen über Jahre hinweg haben große Auswirkungen – kleine Verbesserungen ebenso.
Schritt für Schritt zu gesunden Füßen – dieses Seminar bietet Hilfe bei Hallux valgus-Fußproblemen und fördert gesunde Hüften, Knie und einen gesunden Rücken!



Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Heimat entdecken – Natur vermitteln - Menschen begeistern!

Ausbildung zum /zur ehren-/ nebenamtlichen Kultur-Natur-Gästeführer/in im Münsterland

Termin: Fr., 20.08.2021, 16.30 Uhr - Sa., 21.08.2021, 16.30 Uhr

Kursbegleitung: Dr. Hermann Mesch, Ur- und Frühgeschichtler, Geograph
                           Christina Börger, Fachbereichsleiterin, LVHS Freckenhorst

Referenten: Dr. H. Mesch, H. Villwock, M. Möllmann, O. Pötter, n.n.
 
Anlässlich erfreulich steigender Besucherzahlen sowie neuer Trends in der Freizeit- und Tourismusbranche des Münsterlandes, lädt die LVHS Freckenhorst herzlich

zum neuen Ausbildungsseminar zum/zur ehren-/nebenamtlichen Kultur-, Natur-- und Gästeführer/in


ein, bei dem Sie sich intensiv mit den Besonderheiten der Geschichte, Kultur, Kulinarik, Botanik, Geologie sowie Naturkunde Ihrer Region mit allen Sinnen vertraut machen werden.

                               - 6 Module vom 20. August bis 30. Oktober 2021 2020 -

Wir möchten Sie ermutigen, Ihre Heimat, Ihren Ort, Ihre kulinarische Spezialität, Ihr Wald- oder Naturschutzgebiet oder Ihre Bauernschaft beispielhaft während des Seminars aufzuarbeiten, um sie Ihren Gästen, Besuchern und Freunden vorzustellen oder Ihre Kenntnisse in der Stadt- und Landtouristik zu nutzen.

In Zusammenarbeit mit der Touristischen Arbeitsgemeinschaft im Kreis Warendorf und dem Kreislandfrauenverband Warendorf laden wir Sie daher ein, Ihre Kenntnisse im Bereich der Gästeführung weiter auszubauen oder neu zu entdecken. Die Kursteilnahme erfolgt ohne Voraussetzung. Die einzelnen Module werden von erfahrenen Gästeführern, Historikern oder Botanikern geleitet.

Das Seminar schließt nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen und Vorstellung einer eigenen Themenführung mit der Vergabe eines Zertifikates ab.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 


Foto: clipdealer

 

Erstellen Sie Ihren Kräuterauszug mit Oxymel

Kräuterduft & Blütenkraft

Termin: Di., 24.08.2021, 10.00 Uhr - Mi., 25.08.2021, 17.00 Uhr

Referentin: Celia Nentwig Diplom-Designerin und staatl. zertifizierte Kräuter-pädagogin, gründete 2006 „Kräuter-Sinn“, veranstaltet Wildkräuter-Events und -Seminare, bietet Kräuterwanderungen an und begleitet u.a. Jean-Marie Dumaine (Wildpflanzen-Spitzenkoch) bei seinen Tagesevents. In ihrem im Februar 2021 erschienenen neuen Buch "WILDPFLANZEN - Mein Superfood" stellt die Autorin ihre 70 besten und erfolgreichsten nachhaltigen und gesunden Rezepte vor, Düsseldorf, www.kraeuter-sinn.de


Mitten im schönen Spätsommer laden wir Sie ein, die Schätze der Natur kennen zu lernen - und zu konservieren! In Oxymel, einer Mischung aus Honig und Essig, können Wildkräuter, Blüten, Früchte, Wurzeln und Gewürze wirksam und lecker konserviert werden. Der bereits seit der Antike bekannte „Sauerhonig“ wurde medizinisch eingesetzt. Daher ist Oxymel eine exzellente Alternative für Kräuterextrakte ohne Alkohol, aus der u.a. Hustensirup, Magenbitter, Pflanzenelixiere oder isotonische Getränke hergestellt werden können.
Neben der Anfangsfrage „Was ist Oxymel“ wird ebenso die Frage beantwortet, welche Wirkstoffe wie z.B. die Bitterstoffe im Löwenzahn oder die ätherischen Öle im Thymian sich gut in der Honig-Essig-Mischung lösen lassen. Bei einem Besuch bei einer Imkerin erleben Sie die Gewinnung von Honig. In diesen frisch geschleuderten Honig legen Sie u.a. die selbst gesammelten Kräuter ein. Sie nehmen Oxymel, ein Skript, viele Rezepte und ganz viel neues Wissen mit.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Seminar für Eltern Kinder mit besonderen Begabungen

Gedanken und Gefühle - wie fühlt sich Begabung an? - Besondere Potentiale entwickeln trotz Corona -

Termin: Fr., 24.09.2021, 17.30 Uhr - Sa., 25.09.2021, 19.00 Uhr

Referentin: Dr. med. Beate Lubbe Fachärztin für Allgemeinmedizin, Begabungsdiagnostik in eigener Praxis seit 1997, Homöopathie, Akupunktur, Studiengangs-Koordinatorin der Universität Bochum. Weitere Info unter: www.dr-lubbe.de
 
Referentin: Katharina Olgun Promotionsstudentin der kath. Theologie und langjährige Honorarkraft des Bistums Münster, wo sie Schulklassen auf Orientierungstagen begleitet hat.
 
Referent: Johannes Hunkenschröder angehender Lehrer für Mathematik und kath. Religion und jahrelange Betreuung von Pfadfinder-, Landjugend- und Schulgruppen
 
Referentin: Viviane Kuhlmann Psychologische Mitarbeiterin in der Praxis Dr. Lubbe, zuständig für die therapeutischen Maßnahmen und Diagnostik in der Praxis, tiergestützte Arbeit (mit Therapiehund)
 
Sehr geehrte Eltern,

die Corona-Pandemie ist eine große Herausforderung. Viele neu auftretende Fragen und Probleme prägten den Familien- und Schulalltag, auch bei Kindern mit besonderen Begabungen. Jeder Mensch verfügt über seine eigenen Fähigkeiten und Potentiale. Wie sich diese im Laufe des Lebens bemerkbar machen und entwickeln, hängt von unzähligen Faktoren ab. Das Denken beeinflusst das Handeln, das Handeln beeinflusst das Fühlen. Wir wollen uns an diesem Wochenende vor allem mit der Frage auseinandersetzen, wie sich Begabung anfühlt. Was ist bei besonders begabten Kindern wichtig und wo kann man ansetzen?
Parallel zum Elternprogramm finden Workshops für die Kinder und Jugendlichen aus der Unter- und Mittelstufe (ca. 8 bis 14 Jahre) statt.


Liebe Kinder und Jugendliche,

wir haben für Euch ein buntes Programm auf die Beine gestellt, bei dem es besonders um Bewegung, Spaß und Kreativität geht. Dabei könnt ihr in Ruhe ankommen und das Haus und die anderen Kinder kennenlernen. Besonders im Fokus stehen Eure Wünsche und der Spaß am Miteinander. Dazu bieten wir euch zwei Workshops an:


Geocaching – Leitung Johannes Hunkenschröder
Wer Spaß daran hat, sich in der Natur aufzuhalten, Lust hat, zu Rätseln und gerne nach verborgenen Gegenständen sucht, ist hier genau richtig. Hinter GPS-Daten oder einem kleinen Rätsel verbergen sich hier kleine Behälter, die gesucht und gefunden werden. Außer festem Schuhwerk und Kleidung, in der man sich gut draußen bewegen kann, ist nichts mitzubringen.


Improvisationstheater – Leitung Katharina Olgun
Das Improvisationstheater hat im Gegensatz zum „normalen“ Theater keinen festen Ablauf. Hier könnt Ihr lernen, wie Ihr ganz spontan Theater spielen und Mimik und Gestik richtig einsetzen könnt. Im Vordergrund steht allerdings vor allem der Spaß daran, sich zu bewegen, in Rollen zu schlüpfen und zu improvisieren.



Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2021

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Margret Westmeyer
Ausstellung „Fließende Farben"
Ausstellung vom 28.10.20 -20.08.21

Aufgrund der aktuellen Situation finden zur Zeit keine Ausstellungseröffnungen statt und die Ausstellungen
sind nur für Kursbesucher zu besichtigen.

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.