Online-Angebote

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Online-Angebote


Religiöse Orientierung Online-Seminar (10 Termine)

"Biblische Schätze heben" ein Gewinn für das eigene Glauben, Denken, Leben und Handeln"

Termin: Mittwoch, 19.01.2022

Referentin: Dr. Esther Brünenberg-Bußwolder, Theologin, Referentin für Erwachsenenbildung Ev. Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken


"Die Gelegenheit beim Schopfe packen“ – ein gängiges Sprichwort, das für diese Veranstaltung gilt, mehr aber noch für das eigene Leben. Wussten Sie, dass das Sprichwort aus der Antike kommt, vom Gott „Kairos“, dem Gott, des richtigen Zeitpunkts, der mit einem langen Haarschopf dargestellt wird? Vom Kairos ist auch biblisch viel die Rede. Der richtige Zeitpunkt ist nicht selten ein Wendepunkt im Leben und Glauben, Hoffen und Lieben. Für Jesu Beispiel vom Evangelium ist das ganz entscheidend, für das Beten der Menschen in den Psalmen auch.
Lassen Sie uns gemeinsam hinschauen auf Menschen, die uns in der biblischen Überlieferung von ihrem Leben erzählen, von ihrer Hoffnung, ihren Fragen angesichts der Herausforderungen ihrer Lebenszeit, immer auf der Suche nach einer tragfähigen Gottesbeziehung, die uns bis in die Gegenwart hinein herausfordert.
Lassen Sie uns gemeinsam Gedanken für unser Leben und Handeln entdecken, die die reiche Überlieferung des Alten und Neuen Testaments bereithalten. Es wird manch AHA-Erlebnis geben, wenn man genau hinschaut, auf Übersetzungen, auf die reiche Bildsprache und die Begeisterung der überliefernden Autor*innen.
Lassen Sie uns gemeinsam reisen durch biblische Landschaften und Zeiten.
Lassen Sie uns gemeinsam einen Schatz für uns neu heben, der es ermöglicht jenseits aller gegenwärtigen Kirchen- und Strukturkritik die Freude an der Verheißung Gottes für uns Menschen spürbar zu machen.
Die Referentin bringt ein paar biblische Schätze mit und freut sich, wenn Wünsche für weitere Schatzhebungen aus der Gruppe eingebracht werden.

 

Weitere Infos und Anmeldung



Die weiteren Termine des Online-Seminar sind

• Mittwoch, 16.02.2022  22-403S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 16.03.2022  22-404S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 27.04.2022  22-405S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 18.05.2022  22-406S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 08.06.2022  22-407S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 07.09.2022  22-408S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 19.10.2022  22-409S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 23.11.2022  22-410S55c - Weitere Infos und Anmeldung

• Mittwoch, 14.12.2022  22-411S55c - Weitere Infos und Anmeldung
 


29. Freckenhorster Beerenobst-Tage - findet online statt

Bild: clipdealer
Beerenobstseminar

Termin: Mo., 24.01.2022, 09.00 Uhr - Di., 25.01.2022, 17.00 Uhr

Seminarleitung:
Verena Hersping und Ulrich Bußmann (Beerenobstberater, LWK NRW, Münster-Wolbeck) und Dipl.-Ing. Karin Ziaja (LVHS)

Fortbildung für Betriebsleitende

Die letzte Saison war erneut mit der Bewältigung der Corona-Pandemie, fehlenden Saisonkräften und einigen Wetterextremen verbunden: Nach einem kalten Mai folgte eine Hitzewelle im Juni. Ein Überangebot folgte den zunächst hohen Preisen, sodass diese im Juni fielen. Ein verregnetes Saisonende und Unwetter führten zu schlechteren Qualitäten und teilw. Ertragseinbußen. Auch wenn immer mehr Beeren im Tunnel kultiviert werden, konnte damit der Trend sinkenden Erdbeerkonsums (850gr statt 1000gr je HH im langjährigen Mittel (AMI)) nicht gestoppt werden. Immerhin konnte ein Fünftel der deutschen Erdbeeren weiterhin erfolgreich über die Direktvermarktung verkauft werden (19,8% Marktanteil). Auch wenn der „Corona-Effekt“ aus 2020 z.T. verpufft ist und das Einkaufsverhalten sich normalisiert hat, bietet die Direktvermarktung weiterhin gute Absatz-Chancen!

Wie geht es weiter im Anbau deutscher Beeren? Nicht nur der Klimawandel, auch steigende Anforderungen im Pflanzenschutz und sich veränderte finanzpolitische Rahmenbedingungen (Steuerrecht, Mindestlohnanstieg) sind Herausforderungen, für die man gewappnet sein sollte. Wie machen es andere Betriebe? Welche Innovationen sind möglich? Wie gelingt unter diesen Bedingungen eine gute Hofübergabe? Diskutieren Sie Ihre Fragen mit unseren engagierten Fachreferenten/innen und treten Sie mit anderen Anbauer/innen aus dem ganzen Bundesgebiet in Austausch! 

Das motivierte 3-er-Team hat ein breites Programm für Sie vorbereitet!


Weitere Infos und Anmeldung



29. Freckenhorster Spargel-Tage - findet online statt

Spargeltage


Termin: Mo., 07.02.2022, 09.00 Uhr - Mi., 09.02.2022, 12.00 Uhr

Download Referenten: Spargeltage Referenten-Kurzprofile

 

Programmablauf der Online-Veranstaltung folgt in Kürze     

 


Gehen Sie gerne frisch informiert in die neue Saison? Finden Sie es spannend, andere Spargelanbauerinnen und –anbauer kennen zu lernen? Mit welchen Methoden, Tipps und Tricks führen andere Ihren Spargelhof? Welche Trends und aktuellen Entwicklungen gibt es im Spargelanbau?

Die Saison 2021 war von einem guten Start mit hohen Preisniveau (im kühlen Mai) bestimmt. Im Juni brachten steigende Temperaturen Mengen u guten Absatz, aber schnellen Preisverfall. Das Absatzplus aus dem ersten Jahr der Corona-Pandemie in 2020 von +8% konnte in 2021 leider nicht ganz erreicht werden. Dabei mussten Sie bereits im zweiten Jahr viele Corona bedingte Vorgaben erfüllen, mit fehlenden Saisonkräften umgehen und steigende Kosten bewerkstelligen. Für alle Fragen haben wir wieder ein breit gefächertes Programm mit spannenden Vorträgen von motivierten Referenten/innen für Sie zusammengestellt, und als PLUS hat der so wertvolle Austausch untereinander seinen Platz im Programm im „WARP“-Praxisforum! Wie lässt sich das Premiumgemüse zum angemessenen Preisvermarkte und der Betrieb strategisch weiterentwickeln?


Weitere Infos und Anmeldung


Standortbestimmung - Online-Angebot mit Einzelcoaching


In der Lebensmitte berufliche und persönliche Zukunft gestalten

Online-Angebot mit Einzelcoaching

Termin: Montag, 21. Februar 2022 - Dienstag, 22. Februar 2022

jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr

Referentin: Kerstin Goldschmidt, Dipl. Wirtschaftswissenschaftlerin, Coach und Trainerin


Die Mitte des Lebens fordert viele Menschen auf, sich mit ihren eigenen Lebenszielen, der inneren Zufriedenheit und den bleibenden Möglichkeiten auseinanderzusetzen. Der Sinn persönlichen
Wirkens rückt in den Fokus und oft steht die Frage im Raum „War es das jetzt? Bin ich eigentlich glücklich?“ Auch die Fragen nach sinnhafter, alltagsrelevanter Spiritualität spielt eine zunehmende
Rolle.
In diesem Seminar beleuchten wir die persönliche Vita, individuelle Stärken und Ressourcen, Rahmenbedingungen und aussichtsreiche Chancen im persönlichen und beruflichen Umfeld. Innere Zufriedenheit und Sinnhaftigkeit vermittelt der christliche Glaube da, wo er als Kraftquelle erlebt wird. Dem gehen wir reflektiert und kreativ nach.
Sie erfahren Ermutigung und Stärkung, um Ihren persönlichen Herausforderungen (wieder neu) zu begegnen.


Weitere Infos und Anmeldung

 

 

Stellenausschreibung Raumpflege

 

In der Kath. Landvolkshochschule
„Schorlemer Alst“ in
Warendorf-Freckenhorst ist zum nächst möglichen Zeitpunkt
die Stelle eines/r Mitarbeiters/in (m/w/d)
im Bereich der

                  Raumpflege

zu besetzen. Die Stelle hat einen Umfang von 15 Wochenstunden
und ist befristet auf 1 Jahr.

 

 

mehr

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2022

 

 

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Susanne Hohaus

Abenteuer Aquarell

Landschaften und
Blumen in Aquarell

3. Nov. 2021 – 19. März 2022


Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes NRW


Öffnungszeiten der LVHS -Ausstellung

Montags-Samstags   10.00 - 19.00 Uhr
Sonn- und Feiertags 10.00 - 14.00 Uhr

EINTRITT FREI!

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.