Detailseite LVHS Freckenhorst - Seminar: Die Opern von W. A. Mozart - die deutschen Opern

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Die Opern von W. A. Mozart - die deutschen Opern

Informationen

Termin:Fr., 10.09.2021, 16.30 Uhr - So., 12.09.2021, 13.30 Uhr
Seminarnummer:21-327M55
Teilnahmegebühr:139,00 EUR (ohne Übernachtung, inkl. Vollpension und Seminarkosten)
Einzelzimmer:177,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension und Seminarkosten)
Doppelzimmer (p.P.):161,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension und Seminarkosten)
Ansprechpartner:Maximilian Hermes
Jutta Gunia
02581 9458-237
gunia@bistum-muenster.de
Stefanie Althaus
02581 9458-237
althaus@bistum-muenster.de
Referent:Heinz R. Gallist

Graz, Fachleiter für Musik i. R., Leiter von zahlreichen Musikseminaren im Rahmen der Erwachsenenbildung

Sonstige Hinweise:

Bei allen Seminaren gelten die jeweils aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

  • Rollstuhlfahrer sind uns herzlich willkommen! 
  • Unsere mobile Funkanlage ermöglicht es auch Schwerhörigen, sofern das Hörgerät mit einer T-Spule (Induktionsspule) ausgerüstet ist, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Geben Sie den Bedarf bitte bei der Anmeldung an!


Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

1776 hatte Kaiser Joseph II. in einem Handschreiben mitgeteilt, dass das Burgtheater künftig „deutsches Nationaltheater“ zu heißen hat. Damit sollte ein bewusstes Gegengewicht zu den italienisch dominierten und nur Adligen vorbehaltenen Theatern geschaffen werden. Das „Deutsche Singspiel“ war geboren, und Mozarts „Entführung“ – in deutscher Sprache – auf allerhöchsten Auftrag für dieses Theater geschrieben, ist ein Paukenschlag und sollte zum größten Opernerfolg Mozarts innerhalb und außerhalb Wiens zu seinen Lebzeiten werden.

In diesem Musikseminar geht es um die „Entführung aus dem Serail“, das erste, sowie „Die Zauberflöte“, das letzte Opernwerk Mozarts in deutscher Sprache.

Beide Werke werden von ihrer musikdramatischen Substanz wie auch in ihrem engen Musik-Textbezug erarbeitet und dargestellt. Der eigenen Aktivität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommt dabei in unterschiedlichen Formen immer wieder eine besondere Bedeutung zu.

Als einzigartiges „Gustostückl“ findet auch der Einakter „Der Schauspieldirektor“ entsprechende Würdigung und Beachtung.

Die Abende dienen jeweils mit audio-visuellen Beiträgen der Vertiefung der erarbeiteten Seminarinhalte. 

 

Wir laden herzlich ein!

Bild: Wikimedia commons

Stellenausschreibung Raumpflege

 

In der Kath. Landvolkshochschule
„Schorlemer Alst“ in
Warendorf-Freckenhorst ist zum
01.05.2021 die Stelle eines/r Mitarbeiters/in (m/w/d)
im Bereich der

                  Raumpflege

zu besetzen. Die Stelle hat einen Umfang von 19,5 Wochenstunden
und ist zunächst befristet auf 1,5 Jahre.

mehr

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2021

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Margret Westmeyer
Ausstellung „Fließende Farben"
Ausstellung vom 28.10.20 -18.03.21

Aufgrund der aktuellen Situation finden zur Zeit keine Ausstellungseröffnungen statt und die Ausstellungen
sind nur für Kursbesucher zu besichtigen.

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.