Detailseite LVHS Freckenhorst - Seminar: Kräuterduft & Blütenkraft - Findet statt

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Kräuterduft & Blütenkraft - Findet statt

Informationen

Termin:Di., 24.08.2021, 10.00 Uhr - Mi., 25.08.2021, 17.00 Uhr
Seminarnummer:21-252O57
Teilnahmegebühr:139,00 EUR (ohne Übernachtung, inkl. Vollpension, Seminarkosten, Skript + Materialumlage 10,00 €)
Einzelzimmer:159,00 EUR (inkl. Übernachtung, Vollpension, Seminarkosten, Skript + Materialumlage 10,00 €)
Doppelzimmer (p.P.):151,00 EUR (inkl. Übernachtung, Vollpension, Seminarkosten, Skript + Materialumlage 10,00 €)
Ansprechpartner:Karin Ziaja
Margret Buck
02581 9458-229
buck-ma@bistum-muenster.de
Referentin:Celia Nentwig

Diplom-Designerin und staatl. zertifizierte Kräuter-pädagogin, gründete 2006 „Kräuter-Sinn“, veranstaltet Wildkräuter-Events und -Seminare, bietet Kräuterwanderungen an und begleitet u.a. Jean-Marie Dumaine (Wildpflanzen-Spitzenkoch) bei seinen Tagesevents. In ihrem im Februar 2021 erschienenen neuen Buch "WILDPFLANZEN - Mein Superfood" stellt die Autorin ihre 70 besten und erfolgreichsten nachhaltigen und gesunden Rezepte vor, Düsseldorf, www.kraeuter-sinn.de

Sonstige Hinweise:

Das Seminar sollte ursprünglich am 12.-13.07.21 stattfinden - nun verschoben auf 24.-25.08.21

Programm (Änderungen vorbehalten) 

Dienstag, 24. August 2021

bis 10 h             Anreise, Zimmerbezug, Stehkaffee

10.00 h             Begrüßung

                         Einführungsvortrag: Was ist Oxymel? Medizinische
                         Nutzung von der Antike bis heute. Aus welchen Pflan-   zenteilen kann Oxymel hergestellt werden?

12.00 h             Mittagessen, anschl. Tasse Kaffee nach dem Mittagessen

13.30 h             Fahrt mit Privat-PKWs (oder LVHS-Bulli):

                         Besuch bei der Imkerin Margret Westmeyer in Beelen: Interessantes u. Aktuelles zu Honigbienen: Wie wird
                         Honig gewonnen? Welche Qualitäten gibt es? Wir schleu-dern vor Ort und nehmen den Honig direkt mit!

17.00 h             Kräuterrundgang im Hagen und angrenzenden Wiesen. Hier sammeln wir ausgewählte Wildkräuter, Samen und Früchte für das Oxymel.

18.00 h             Abendessen

                         anschl. gemütlicher Ausklang, ggfs. am Lagerfeuer

 

Mittwoch, 25. August 2021

8.00 h               Frühstück / anschl. Morgenimpuls

9.00 h               Pflanzenportraits: Pflanzen mit ihren Wirkstoffen und   Wirkweisen, die sich gut in Oxymel konservieren und
                         anwenden lassen.

12.00 h             Mittagessen

13.00 h             Praxis: gemeinsames Herstellen von verschiedenen
                         Oxymel-Tinkturen, -Extrakten, -Elixieren und Heilsirupen,
                         nehmen Sie Ihre eigenen Oxymel-Mischungen mit!

15:00 h             Kaffee & Kuchenbuffet

15.30 h             Fortführung Praxis

17.00 h             Seminarende, Verabschiedung

Organisatorisches

Bitte bringen Sie u.a. Gläser, Messer, Schneidebrett, Mörser mit. Eine genaue Auflistung erhalten Sie bei Anmeldung.

Bei allen Seminaren gelten die jeweils aktuellen Hygiene- und
Abstandsregeln
.


Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

Mitten im schönen Spätsommer laden wir Sie ein, die Schätze der Natur kennen zu lernen - und zu konservieren! In Oxymel, einer Mischung aus Honig und Essig, können Wildkräuter, Blüten, Früchte, Wurzeln und Gewürze wirksam und lecker konserviert werden. Der bereits seit der Antike bekannte „Sauerhonig“ wurde medizinisch eingesetzt. Daher ist Oxymel eine exzellente Alternative für Kräuterextrakte ohne Alkohol, aus der u.a. Hustensirup, Magenbitter, Pflanzenelixiere oder isotonische Getränke hergestellt werden können.

Neben der Anfangsfrage „Was ist Oxymel“ wird ebenso die Frage beantwortet, welche Wirkstoffe wie z.B. die Bitterstoffe im Löwenzahn oder die ätherischen Öle im Thymian sich gut in der Honig-Essig-Mischung lösen lassen. Bei einem Besuch bei einer Imkerin erleben Sie die Gewinnung von Honig. In diesen frisch geschleuderten Honig legen Sie u.a. die selbst gesammelten Kräuter ein. Sie nehmen Oxymel, ein Skript, viele Rezepte und ganz viel neues Wissen mit.

Herzlich willkommen zu zwei lebendigen Tagen in und mit der Natur!

Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Foto: clipdealer

Stellenausschreibung Raumpflege

 

In der Kath. Landvolkshochschule
„Schorlemer Alst“ in
Warendorf-Freckenhorst ist zum nächst möglichen Zeitpunkt
die Stelle eines/r Mitarbeiters/in (m/w/d)
im Bereich der

                  Raumpflege

zu besetzen. Die Stelle hat einen Umfang von 15 Wochenstunden
und ist befristet auf 1 Jahr.

 

 

mehr

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2021

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Christof Haverkamp

"Moor, Makro und mehr-
 vom Zauber der Natur"

Naturfotografien

24. Aug.– 29. Okt. 2021

Ausstellungseröffnung:

Dienstag, 24. August ‘21,
19.00 Uhr

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes NRW


Öffnungszeiten der LVHS -Ausstellung

Montags-Samstags   10.00 - 19.00 Uhr
Sonn- und Feiertags 10.00 - 14.00 Uhr

EINTRITT FREI!


mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.