Detailseite LVHS Freckenhorst - Seminar: Ängste fressen Seelen

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Ängste fressen Seelen

Informationen

Termin:Fr., 01.11.2019, 16.30 Uhr - So., 03.11.2019, 13.30 Uhr
Seminarnummer:19-295K77
Teilnahmegebühr:155,00 EUR (ohne Unterkunft, incl. Vollpension, Seminarkosten)
Einzelzimmer:195,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension, Seminarkosten)
Doppelzimmer (p.P.):179,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension, Seminarkosten)
Ansprechpartner:Karin Ziaja
Margret Buck
02581 9458-229
buck-ma@bistum-muenster.de
Referentin:Traude Meyer

Heilpraktikerin für Psychotherapie/ Atem- u. Körperpsychotherapeutin (anerkannt DGK u. AFA) / Fort- und Weiterbildungen in Tiefenpsychologie / Körperpsychotherapie, Gestalttherapie, Paarsynthese, Tanz/ freiberuflich in eigener Praxis tätig (www.jetzt-aufatmen.de)

Sonstige Hinweise:

Mitzubringen

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung zum Seminar mit.

Hinweis

Rollstuhlfahrer sind uns herzlich willkommen!

Unsere mobile Funkanlage ermöglicht es auch Schwerhörigen, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen!
Bitte geben Sie den Bedarf bei Ihrer Anmeldung mit an.


Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

Zwei von fünf Menschen in Deutschland leiden unter leichter Angst. Jeder 10. wird im Alltag durch seine Angst stark eingeschränkt.

Es gibt viele unterschiedliche Ängste, die wir grob in drei Kategorien einteilen können:

  • Die Angst vor Dingen und Örtlichkeiten wie etwa vor Tieren, Höhen, Tunnel, Brücken, geschlossenen Räumen usw.
  • Zwischenmenschliche und soziale Ängste wie z. B. die Angst vor Ablehnung, Kritik, Misserfolg, Autoritäten, dem Alleinsein/ Zusammensein.
  • Die Angst vor der Angst und vor Panikgefühlen.


    Woher kommen unsere Ängste (Angsterkrankungen, alltägliche Ängste, Furcht) und wie können wir damit im Alltag umgehen, bei der Arbeit, in der Familie, in der Partnerschaft?

    Wir lernen, sowohl über Atem- und Körperübungen als auch mit mentalen Übungen mit der Angst in Kontakt zu sein, sie zu erkennen, sie zu „benennen“, um ihr entgegenzutreten! So können wir lernen, uns nicht von den Ängsten beherrschen zu lassen, sondern sie aktiv zu bewältigen!

    Es tut gut, in der Gruppe zu erfahren, dass andere Menschen gleiche Symptomatiken haben. In dem geschützten Raum der Gruppe kann so Vertrauen und Selbstvertrauen entstehen und Geborgenheit geben.

Foto: Clipdealer

Ihr Bildungskompass für 2019

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Gabi Schneider-Heinrich


Öl-und Acrylmalerei

9. Juli - 30. August 2019

 

Ausstellungseröffnung:

Dienstag, 9. Juli 2019,
19.00 Uhr


Öffnungszeiten der LVHS-Ausstellung:

Montags - Samstags    10.00 - 19.00 Uhr
Sonn und Feiertags     10.00 - 14.00 Uhr

Eintritt frei !
 

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.