Detailseite LVHS Freckenhorst - Seminar: Mitarbeiterführung mit Maß und Augenhöhe! TOP-Seminar für Betriebsleiter/innen

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Mitarbeiterführung mit Maß und Augenhöhe! TOP-Seminar für Betriebsleiter/innen

Informationen

Termin:Mo., 16.11.2020, 10.00 Uhr - Di., 17.11.2020, 15.30 Uhr
Seminarnummer:20-185B57
Teilnahmegebühr:199,00 EUR (Verköstigung, Seminarunterlagen, Seminarkosten)
Einzelzimmer:219,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension, Seminarunterlagen, Seminarkosten)
Doppelzimmer (p.P.):211,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension, Seminarunterlagen, Seminarkosten)
Ansprechpartner:Karin Ziaja
Margret Buck
02581 9458-229
buck-ma@bistum-muenster.de
Referent:Dirk Käser

Germanist, Personalentwickler, Spezialist für interne sowie externe Unternehmens- und Verwaltungskommunikation, Seminarleiter für Konzerne, IHKs und häufig landwirtschaftliches Berufsfeld, Bielefeld

Sonstige Hinweise:

Hinweis: Rollstuhlfahrer sind uns herzlich willkommen! Unsere mobile Funkanlage ermöglicht es auch Schwerhörigen, sofern das Hörgerät mit einer T-Spule (Induktionsspule) ausgerüstet ist, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Geben Sie den Bedarf bitte bei der Anmeldung an!


Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

„Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit.“

(Mark Twain)

Leiter/innen landwirtschaftlicher Betriebe erleben vielfältige Anforderungen. Langfristige und neu eingestellte Mitarbeiter/innen, Saisonkräfte und Aushilfen fordern Ihre Führung unterschiedlich ein. Das Teamgefüge sowie unterschiedliche Typen von Mitarbeiter/innen fordern ein hohes Maß an Gespür individueller Möglichkeiten.

Moderne Führungskräfte sollten flexibel in den
jeweiligen Rollen agieren und Mitarbeiter gleichermaßen
fordern, fördern und binden. Als Führungskraft haben Sie mit dem Feedback ein starkes Instrument an der Hand. Führen und entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter moderat und zielgenau – selbst bei schwierigen Gesprächspartnern und bei Widerstand.

Lernen Sie Ihre Möglichkeiten voll zu nutzen! Setzen Sie das Werkzeug „Sprache“, das Sie täglich nutzen, neu ein! So delegieren Sie im Arbeitsalltag Aufgaben so, dass diese verstanden und erledigt werden. Hierfür wählen Führungskräfte bewusst die sprachlichen Mittel, die optimal passen - so werden Sie selbst bei wenig kooperativen Mitarbeitern souverän agieren, deeskalieren und motivieren. Nutzen Sie den geschützten Raum dieses kompakten Seminars - auch für Austausch und kollegiale Beratung.

Wir heißen Sie herzlich in der LVHS willkommen!

Programminhalte

  • Rollen als Vorgesetzter und Mitarbeiter – Ihr Mitarbeiter als „Diener“?
  • Was tun wir, wenn wir sprechen? – Werkzeugkasten Sprache
  • Empfehlungen für ein fruchtbares Feedback
  • 6 Regeln für den Delegationsauftrag
  • Aktives Zuhören und kontrollierter Dialog
  • Stimmige Stimme und kooperative Körpersprache
  • Grenzen setzen und Konsequenzen wirksam sowie
    verständlich kommunizieren
  • Umgang mit Widerstand und „Totschlagargumenten“
  • Stress in der Führungsarbeit besser bewältigen
  • es wird keine PowerPoint-Präsentation geben!



Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Direktvermarkter/innen, Betriebsleiter/innen und Personalverantwortliche landwirtschaftlicher Betriebe und
Direktvermarkter, die stressfrei, zielgenau und verbindlich kommunizieren wollen, selbst wenn der Ton rauer wird..
Maximal 16 Personen

Bild: Dirk Käser

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2020

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Roswitha Massing
"Mensch Jacob"
Bilder zur Geschichte Jakobs
Ausstellung vom 10.06.-14.08.2020

Aufgrund der aktuellen Situation finden zur Zeit keine Ausstellungseröffnungen statt und die Ausstellungen
sind nur für Kursbesucher zu besichtigen.

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.