Seminarvorschau

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Vorschau Online-Seminare


November 2021


"Lecker & gesund!" Mit der Chinesischen Ernährungslehre durch das Jahr 2021! Online-Angebot

Foto: clipdealer
Gesundheit

Vier Abende - online als Videokonferenz per Zoom - rund um das alte Wissen der chinesischen Ernährung & Kochkunst – mit dem versierten China-Kenner und Qigong-Lehrer Joachim Stuhlmacher

Termine & Themen:

 

4) Sonntag, den 21.11.2021 von 19.30 - 21.00 Uhr - Kurs-Nr. 21-458H57
Was ist der Unterschied zwischen einer Kuh und einer Sojapflanze?, Zusammenfassung, Wiederholung aller Themen der gesamten Reihe und die Beantwortung daraus resultierender Fragen

Infos und Anmeldung

 

Referent: Joachim Stuhlmacher

 

 


Januar 2022


Religiöse Orientierung Online-Seminar (10 Termine)

Bildnachweis Clipdealer




"Biblische Schätze heben"
ein Gewinn für das eigene Glauben, Denken, Leben und Handeln"

Termin: Mittwoch, 19.01.2022


Referentin:

Dr. Esther Brünenberg-Bußwolder, Theologin, Referentin für Er-wachsenenbildung Ev. Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken


"Die Gelegenheit beim Schopfe packen“ – ein gängiges Sprichwort, das für diese Veranstaltung gilt, mehr aber noch für das eigene Leben. Wussten Sie, dass das Sprichwort aus der Antike kommt, vom Gott „Kairos“, dem Gott, des richtigen Zeitpunkts, der mit einem langen Haarschopf dargestellt wird? Vom Kairos ist auch biblisch viel die Rede. Der richtige Zeitpunkt ist nicht selten ein Wendepunkt im Leben und Glauben, Hoffen und Lieben. Für Jesu Beispiel vom Evangelium ist das ganz entscheidend, für das Beten der Menschen in den Psalmen auch.
Lassen Sie uns gemeinsam hinschauen auf Menschen, die uns in der biblischen Überlieferung von ihrem Leben erzählen, von ihrer Hoffnung, ihren Fragen angesichts der Herausforderungen ihrer Lebenszeit, immer auf der Suche nach einer tragfähigen Gottesbeziehung, die uns bis in die Gegenwart hinein herausfordert.
Lassen Sie uns gemeinsam Gedanken für unser Leben und Handeln entdecken, die die reiche Überlieferung des Alten und Neuen Testaments bereithalten. Es wird manch AHA-Erlebnis geben, wenn man genau hinschaut, auf Übersetzungen, auf die reiche Bildsprache und die Begeisterung der überliefernden Autor*innen.
Lassen Sie uns gemeinsam reisen durch biblische Landschaften und Zeiten.
Lassen Sie uns gemeinsam einen Schatz für uns neu heben, der es ermöglicht jenseits aller gegenwärtigen Kirchen- und Strukturkritik die Freude an der Verheißung Gottes für uns Menschen spürbar zu machen.
Die Referentin bringt ein paar biblische Schätze mit und freut sich, wenn Wünsche für weitere Schatzhebungen aus der Gruppe eingebracht werden.

Die weiteren Termine des Online-Seminar sind

• Mittwoch, 16.02.2022  22-403S55c
• Mittwoch, 16.03.2022  22-404S55c
• Mittwoch, 27.04.2022  22-405S55c
• Mittwoch, 18.05.2022  22-406S55c
• Mittwoch, 08.06.2022  22-407S55c
• Mittwoch, 07.09.2022  22-408S55c
• Mittwoch, 19.10.2022  22-409S55c
• Mittwoch, 23.11.2022  22-410S55c
• Mittwoch, 14.12.2022  22-411S55c
 

Weitere Infos und Anmeldung

 

 


Seminare der LVHS in Präsenzform


Oktober 2021


Instrumentalwoche

Claudia Hautumn/pixelio.de

Termin: Sonntag, 24.10.2021 bis Freitag, 29.10.21

Referenten: Dietrich Schnabel (siehe auch www.dietrich-schnabel.de)
                  Pamela Smith         

Das Seminar "Musizieren mit Blockflöten" findet jährlich in der
Katholischen  Landvolkshochschule Schorlemer Alst  in Freckenhorst  statt.
Ganz herzlich eingeladen sind Spielerinnen und Spieler, die Freude
am gemeinsamen Musizieren haben und mindestens drei Instrumente der Blockflötenfamilie beherrschen.        

Weitere Infos und Anmeldung    


November 2021


Pastellmalerei/Zeichnen/ Acrylmalerei

Foto Laue privat
Kreativseminar


Termin: Freitag, 05.11.2021 - Montag, 08.11.2021

Referent: Dieter Laue, Köln - freie künstlerische Ausbildung in Malerei und Siebdruck, Meisterschüler bei Prof. Dieter Kraemer, Infos unter: private-malschule-koeln.de

 

Nachdem Sie eine ausführliche Einführung in die jeweilige Maltechnik erhalten haben, wählen Sie das Motiv für Ihr Bild selbst aus und werden dann individuell in der Ausführung begleitet.

Sie erweitern nicht nur Ihre künstlerischen Fähigkeiten, sondern lernen Gleichgesinnte kennen und genießen dazu ein verlängertes Wochenende der Ruhe und Entspannung, gefördert durch das kreative Gestalten und die angenehme Atmosphäre in der LVHS und ihrer Umgebung.

Herr Laue verfügt neben seinen künstlerischen Fähigkeiten über jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung und gewährleistet deshalb erfolgreiches Arbeiten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können unter sachkundiger Anleitung ihre Malkenntnisse erweitern und vervollständigen.

Weitere Infos und Anmeldung


Werkstatt Kreatives Schreiben

sassi/pixelio.de
Kreatives Schreiben

Termin: Sa., 06.11.2021, 09.30 Uhr - So., 07.11.2021, 14.00 Uhr

Referentin: Bettina Jungblut Poesiepädagogin / Anleiterin für kreatives Schreiben, zertifizierte Schreibberaterin, Schreibtrainerin und Texterin
 


Wie fängt man an, wenn man das kreative Schreiben ausprobieren möchte? Der Kurs führt ein in grundlegende Methoden des kreativen Schreibens.

In der Schreibwerkstatt werden erste Ideen für Texte entwickelt und ausprobiert. Dazu erhalten die TeilnehmerInnen durch kreative Schreibmethoden hilfreiche Unterstützung. Außerdem stehen einfache Gedichte sowie kurze Geschichten (Märchen, Kürzestgeschichten) auf dem Programm.

Schreiben in der Werkstatt weckt schlummernde Talente und macht Spaß.

 

Weitere Infos und Anmeldung


Foto sassi, pixelio.de

 


Studientag - "Wert voll Leben" - Das Evangelium nach Matthäus im Gespräch mit den "Zehnwegweisenden-Worten"

Bild: Erzbistum Köln © Hans Jeitner
Studientag

Termin: Sa., 13.11.2021, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Referent: Bernward Teuwsen  Diplomtheologe und Judaist, seit 2008 in eigener Praxis auch als Logotherapeut (GLE-D) tätig, langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Einrichtungen der Erwachsenenbildung

 

„Wähnet nicht, ich sei gekommen, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; … Amen, das sage ich euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird auch nicht der kleinste Buchstabe des Gesetzes vergehen, …“ so in der Bergrede bei Matthäus 5:17f.
„Gesetz“ steht in dieser Überlieferung für Thorah, deren Kern die „Zehn-Gebote“, besser das „Zehn-Wort-zum-Leben“ oder die „Zehn-wegweisenden-Worte“ sind.

Das Evangelium nach Matthäus weist also ausdrücklich auf die Gültigkeit und den bleibenden Bestand der Thorah hin. Und auch die Korrektur-Worte Jesu: „Ich aber sage euch“ wollen auf den Gehalt der Thorah verweisen.

Wie kann eine Lebenshaltung für uns daraus gelingen?
 Welche Werte gilt es in der Gegenwart daraus zu verwirklichen?
 Wie kann ich selbst zu einem entschieden Tun gelangen?

Weitere Infos und Anmeldung


Denken und Bewegen - Fortbildung für GedächtnistrainerInnen



Termin: Mittwoch, 24. 11. 2021 bis Donnerstag, 25.11.2021


Referentin: Karin Platje, Nordhorn, Ausbilderin im Bundesverband Gedächtnistraining

 

In diesem Seminar werden die Zusammenhänge zwischen geistiger und körperlicher Fitness dargestellt, erläutert an praktischen Beispielen, die die Auswirkungen von Bewegung auf geistige
Leistungsfähigkeit verdeutlichen.

Sie lernen Übungen für Körper und Köpfchen kennen, die Sie leicht in Ihren Alltag einbauen können. Bei gleichzeitiger Aktivierung von Körper und Geist erweitern und optimieren Sie Ihr Netzwerk Gehirn – und das mit Spaß!

Das Seminar richtet sich u. a. an GedächtnistrainerInnen, ÜbungsleiterInnen aus dem Sportbereich, Ergotherapeuten, MitarbeiterInnen in der Seniorenarbeit, LehrerInnen sowie alle Interessierten!

GedächtnistrainerInnen, die das Zertifikat des Bundesverbandes Gedächtnistraining e. V. besitzen, können dieses durch den Besuch der Veranstaltung verlängern.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Weitere Infos und Anmeldung

 

 


Einführungstag meditatives Ikebana

Termin: Samstag, 27. November 2021

Referentin: Mechtild Hartz-Riemann, Meistertitel der Sogetsu-School of Ikebana, Tokio


Ikebana ist die japanische Kunst nach überlieferten Regeln mit wenigen Blumen und Zweigen ein Arrangement zu gestalten, das die Schönheit der Natur zum Ausdruck bringt.
Die intensive Beschäftigung mit den Pflanzen führt uns auf den Blumenweg, genannt „Kado“, zur inneren Ruhe, Entspannung und Besinnung auf das Wesentliche. Die Sprache der Blumen spricht unser Innerstes an, in ihr finden wir uns wieder und lassen so eigenes Wachstum und Veränderung zu.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Seminar in die LVHS ein!


Weitere Infos und Anmeldung  

 

 


Religiöse Orientierung


Termin: Samstag, 27. November 2021

Referent: Prof. Dr. Stephan Winter M.A.
                Weitere Informationen finden sie auf der Website von IUNCTUS: www.iunctus.de

 

Studientag in Zusammenarbeit mit IUNCTUS
zum Thema
"Gottesdienst im Pandemie-Modus - wie ein Virus die liturgische Praxis und Spiritualität in 
  Bewegung gebracht hat"   


Weitere Infos und Anmeldung

 

 


Dezember 2021


Ausbildung GedächtnistrainerIn

 

Termin: Montag, 06. 12.2021 bis Freitag, 10.12.2021

Referentinnen: Dr. Michaela Waldschütz, Essen
                         Karin Platje, Nordhorn    Ausbilderinnen im Bundesverband Gedächtnistraining

Regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining trägt zu einer Steigerung der Gehirnleistung und der Lebensqualität bei!
Ein gutes Gedächtnis ist in allen Lebenslagen eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Erfolg.

Mit dieser Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Gedächtnistraining e. V. wird ein ganzheitlicher Ansatz vermittelt, indem die unterschiedlichen Hirnleistungen nicht isoliert trainiert, sondern durch die Vielfalt der Übungen miteinander verbunden werden.

Das Seminar eignet sich für jeden, der Spaß daran hat, seine grauen Zellen auf Trab zu bringen und sein Wissen auf der Basis einer qualifizierten Ausbildung mit anderen zu teilen. Gedächtnistrainer können beispielsweise in Schulen, Erwachsenenbildungsstätten, Pflegeeinrichtungen, Sozialstationen, Seniorentreffs, Ergotherapien oder bei Veranstaltungen im Freizeitbereich eingesetzt werden.
Ebenso sind auch all diejenigen herzlich eingeladen, die das ganzheitliche Gedächtnistraining erlernen, aber das erworbene Wissen nicht als Multiplikatoren weitergeben möchten!

Die Ausbildung umfasst drei Abschnitte à fünf Tage, die zusammenhängend besucht werden sollten.

Wir laden Sie zur Teilnahme an dieser Ausbildung herzlich ein!


Weitere Infos und Anmeldung

 

 

 

Lesung und Workshop mit der Autorin Petra Fietzek

(Foto: Matthias Grünewald Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der
Schwabenverlag AG)

Termin: Samstag, 11. Dezember 2021 von 15.00-18.00 Uhr


Referentinnen

Dr. Esther Brünenberg-Bußwolder
Stellvertretende Diözesanleiterin des kath. Bibelwerks Stuttgart im Bistum Münster

Petra Fietzek
seit 1985 freie Schriftstellerin. Veröffentlichung einer Vielzahl erfolgreicher Kinderbücher sowie Lyrikbände und Prosa für Erwachsene. Sie lebt in Coesfeld (Westfalen).

In dieser Veranstaltung sind Sie eingeladen, die Psalmen für Ihr
eigenes Leben zu entdecken. Es wird eine Einführung in die
biblische Überlieferung der Psalmen gegeben, in denen
menschliches Leben in all seinen Facetten vor Gott gebracht
ist.
Lassen Sie sich inspirieren durch eine Lesung von Petra Fietzek
aus ihrem Buch „Ins eigene Leben geschrieben –
Psalmen für heute“ zu eigenem Schreiben.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Seminar ein!


Weitere Infos und Anmeldung


Januar 2022


124. Internationaler LVHS-Hauptkurs 2022

 

Termin: Mo., 10.01.2022, 10.00 Uhr - So., 06.02.2022, 14.30 Uhr

Seminarleiterin: Christina Börger LVHS Mitarbeiterin

 

Wenn nicht jetzt, wann dann?

"Möglichkeiten entdecken - Chancen nutzen - Zukunft gewinnen!"

An zukünftige Betriebsleiter und Betriebsleiterinnen ab 18 Jahren aus "Grünen Berufen" wendet sich dieser vierwöchige internationale LVHS-Hauptkurs 2022

So will der Kurs nach der fachlichen Ausbildung Antworten geben auf die Fragen junger Menschen und sie befähigen, das Leben in seiner ganzen Fülle mitzugestalten.

Er will das ehrenamtliche Engagement in Beruf, Gesellschaft und Kirche fördern, darüber hinaus ebenso Herz und Gemüt ansprechen.

Das Kursangebot wird durch die Teilnahme junger StudentenInnen und Landwirte agrarischer und germanistischer Hochschulen in Russland, Weißrussland und der Ukraine bereichert.

Weitere Infos und Anmeldung

 

 


März 2022


Fortbildung zum Trauerbegleiter/zur Trauerbegleiterin



Termin des 1. Seminar-WE
.:  Fr. 11.3., 9.30 Uhr - Sa. 12.3., 17.00 Uhr 

Referenten:  Prof. Dr. Arnold Langenmayr, Ratingen
                   Psychologe, Psychotherapeut, Trauerberater, Trauertherapeut,
                   Mitherausgeber der Zeitschrift Leidfaden, Gründungsmitglied 
                   des Bundesverbandes Trauer, mit dem Thema wissenschaft-
                   lich (Prof. an der Universität Duisburg-Essen) als auch praktisch
                   (in freier Praxis) befasst.
                   Rita Rahkob, Emmerich
                   Trauerbegleiterin, psychologische Beraterin,
                   Kinder-und Jugendcoach


In Kirche und Gesellschaft etabliert sich immer mehr die Rolle der Trauerbegleiterin, des Trauerbegleiters – eines Mitmenschen „in Rufweite“, der in der Lage ist, andere auf ihrem Trauerweg hilfreich zu begleiten. Das Ziel dieser einjährigen Fortbildung, die sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in der Seelsorge, an Mitarbeiter in der Hospizbewegung und in der Telefonseelsorge, an Ärzte und andere in der Krankversorgung oder in Beratungsfunktionen tätige Personen, Pfarrer(innen), Bestatter, an Lebensberater(innen) und an alle, die sich für Trauerbegleitung interessieren, richtet, ist es, zu einem kompetenten, hilfreichen und unterstützenden Umgang mit Trauernden zu befähigen.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Prof. Dr. Arnold Langenmayr, Ratingen, für diese Fortbildung, welche in 12 Wochenend-Seminare erfolgt, die Leitung übernehmen wird. Er hat einen ganzheitlichen tiefenpsychologischen Ansatz, der Körper- Seele- Geist unseres Daseins mit einbezieht.

Weitere Seminar-WE

Fr., 22.4., 9.30 Uhr – Sa., 23.4., 17.00 Uhr 
Fr., 6.5., 9.30 Uhr – Sa., 7.5., 17.00 Uhr  
Fr., 3.6., 9.30 Uhr – Sa., 4.6.., 17.00 Uhr 
Fr., 24.6., 9.30 Uhr – Sa., 25.6, 17.00 Uhr 
Fr., 29.7., 9.30 Uhr - Sa., 30.7., 17.00 Uhr
Fr., 9.9., 9.30 Uhr – Sa., 10.9., 17.00 Uhr 
Fr., 30.9., 9.30 Uhr – Sa., 1.10., 17.00 Uhr
Fr., 28.10., 9.30 Uhr – Sa., 29.10., 17.00 Uhr 
Fr., 31.10., 9.30 Uhr – Sa., 1.11., 17.00 Uhr 
Fr., 11.11., 9.30 Uhr – Sa., 12.11., 17.00 Uhr 
Fr., 9.12., 9.30 Uhr – Sa., 10.12., 17.00 Uhr 

Weitere Infos und Anmeldung

 

 


Willkommen unterwegs - Kultur- und Pilgerreisen 2022

In Zusammenarbeit mit emmausreisen bietet die LVHS zwei Kultur- und Pilgerreisen an.

 

Ostern in Rom - Willkommen in der "Ewigen Stadt" vom 13.-18.04.2022

und

München - Schloss Linderhof und Kloster Ettal

Tegernsee und Benediktbeuern

Reise für Alleinreisende

vom 14.-20.08.2022

 

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf das Bild klicken

 

Stellenausschreibung Raumpflege

 

In der Kath. Landvolkshochschule
„Schorlemer Alst“ in
Warendorf-Freckenhorst ist zum nächst möglichen Zeitpunkt
die Stelle eines/r Mitarbeiters/in (m/w/d)
im Bereich der

                  Raumpflege

zu besetzen. Die Stelle hat einen Umfang von 15 Wochenstunden
und ist befristet auf 1 Jahr.

 

 

mehr

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2021

Unser Programm zum Herunterladen

Ihr Bildungskompass für 2022

 

 

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Christof Haverkamp

"Moor, Makro und mehr-
 vom Zauber der Natur"

Naturfotografien

24. Aug.– 29. Okt. 2021

Ausstellungseröffnung:

Dienstag, 24. August ‘21,
19.00 Uhr

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes NRW


Öffnungszeiten der LVHS -Ausstellung

Montags-Samstags   10.00 - 19.00 Uhr
Sonn- und Feiertags 10.00 - 14.00 Uhr

EINTRITT FREI!


mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.