Aktuelles

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Qigong, gemeinsames Kochen, traditionelle Chinesische Medizin

Foto:Clipdealer

Lecker und Gesund

Weisheiten der Chinesischen Ernährungslehre für den Alltag 

Die Chinesische Ernährungslehre existiert bereits  seit Jahrtausenden – und wird noch heute so in (Heil-)Kliniken eingesetzt. Diese möchten wir Ihnen einführend an
einem besonderen – gesunden, lehrreichen – und köstlichen Wochenende näherbringen!
In einer Lehrküche werden wir an diesem Wochenende von Freitag, 24. August bis Sonntag, 26. August 2018 gemeinsam ein Frühstück und ein warmes Abendessen zubereiten und genießen. In der Theorie besprechen wir allgemeine Grundlagen der Ernährungslehre. Der Referent stellt die einzelnen Nahrungsmittel in ihrer Wirkungsweise auf den Körper vor. So kommen sicherlich teilweise überraschende Erkenntnisse über Tiefkühlkost, Zucker, Smoothies, Müsli, Kaffee uvm. zur Sprache.
Der Chinaerfahrende Referent vermittelt umfassendes, ganzheitliches Wissen zur Traditionellen Chinesischen Ernährungslehre und übt ergänzend mit den Seminarteilnehmern behutsame Qigong-Übungen ein.
Meditationen sowie Raum für Reflexion in unserer Hauskapelle ergänzen das Programm.

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

Kinder mit besonderen Begabungen fördern

Kinder mit besonderen Begabungen sind eine große Herausforderung, um ihnen die Fähigkeit selbst begreifbar zu machen.
Die auftretenden Fragen und Probleme prägen den Familien- und Schulalltag. Sie fordern das elterliche Bestreben heraus, dem Kind mit seinen Begabungen gerecht zu werden und eine optimale Förderung zu ermöglichen.
Wie muss eine förderliche Umwelt aussehen, die es einem hochbegabten Kind ermöglicht, seine Fähigkeiten und Potentiale zu entfalten? Welche Stolpersteine liegen auf dem Weg, Kreativität und Intellekt adäquat auszuleben? Wie wichtig ist dabei soziale Anpassungsfähigkeit?
Im Gespräch mit der Referentin sollen in dem Seminar von Freitag, 31.08.2018 bis Sonntag, 01. September 2018 Ihre Alltagserfahrungen aufgegriffen und im gemeinsamen Austausch diskutiert werden. Unser Ziel ist es, Sie in der Förderung Ihrer Kinder zu bestärken und zu motivieren.
Parallel zum Elternprogramm finden Workshops für die Kinder und Jugendlichen aus der Unter- und Mittelstufe (ca. 8 bis 14 Jahre) statt.


Zwei Workshops haben wir für die Kinder geplant:
-  Viel Theater rund um den Hund – Leitung: Doreen Israel

-  Hier spielt die Musik – Leitung: Philipp Becker
.
Wir laden Sie und Euch herzlich zu uns in die LVHS ein!   


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

 

Studientag Liudger, Bischof von Münster

Bild Domverwaltung St. Paulus-Dom, Münster

Wir laden Sie herzlich am Samstag, 01. September 2018 zu einem Studientag ein, der das "Auseinanderfallen von Bischof Liudgers geistlichem Reich zwischen Nordsee und Ruhr in der Mitte des 9. Jahrhundert." behandelt.

Wir freuen uns sehr, dass Frau. Dr. Isenberg wiederum mit ihrem engagierten Vortrag und kenntnisreichem Wissenshintergrund kurzweilig und spannend durch den Tag führen wird


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Alexander Technik

Kennen Sie verspannte Schultern, Nacken-, Kopf oder Kniegelenksschmerzen? 

Obwohl unser Körper so entworfen ist, dass wir uns mit Leichtigkeit und Freiheit bewegen, entwickeln wir gewohnheitsmäßige Verspannungsmuster, die unsere Beweglichkeit einschränken. Mithilfe der Alexander-Technik lernen wir, wieder loszulassen und den Körper in eine harmonische Körperhaltung mit flexiblen, fließenden Bewegungen zurückzubringen. So werden wir sensibler für den einzelnen Moment und fühlen uns in unserem Körper wieder wohl.

Die Alexander-Technik arbeitet mit Anweisungen und vor-sichtigen Korrekturen durch den Lehrer. Hierbei vermitteln Berührungen mit den Händen kienästhetische Erfahrungen, die Körper und Geist in Einklang bringen! Mehr erfahren Sie unter: www.alexander-technik.org

Die Alexander-Technik wenden Sie konkret auf Ihren Alltag an: Sie überprüfen Ihre gewohnten Bewegungen und Abläufe und erlernen eine bewusstere Körperhaltung und ein tieferes Verständnis für die Funktionsweise der Wirbelsäule. Von besonderem Nutzen ist die Technik für Menschen, deren Alltag einen einseitigen Körpergebrauch mit sich bringt, aber auch für alle, die einen bewussteren Umgang mir ihrer Körperhaltung und Wirbelsäule suchen.

Wir laden Sie herzlich von Samstag, 01. September 2018 bis Sonntag, 02. September 2018 zu zwei Tagen Atem- und Rückenarbeit voller Impulse für Achtsamkeit und Lebensenergie in die Landvolkshochschule ein.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

 

 

Seminar für „Erwachsenen-Messdiener"

Als so genannte/r Erwachsenen- oder Seniorenmessdiener/in übernehmen Sie einen wichtigen Dienst als Assistenz des Priesters und Diakons am Altar in den Gottesdiensten in Ihrer Gemeinde.

Gerade während der Woche ist Ihre Gemeinde auf Ihren Dienst bei Werktagsgottesdiensten, Beerdigungen, Hochzeiten … angewiesen.

In diesem Jahr möchten wir von Mittwoch, 05. September bis  Donnerstag, 06. September 2018 unter dem Titel „Suche Frieden – Seniorenmessdiener/in beziehen Position“, dass Motto des Katholikentages aufgreifen und uns mit dem Begriff „Frieden“ auseinandersetzen.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!
Bitte fragen Sie nach einer möglichen Kostenbeteiligung Ihrer Gemeinde!

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

Väter-Kinder-Wochenende

Clipdealer

Liebe Väter, liebe Kinder!

Wer kennt ihn nicht? Knaxus Minimax, den Zenturio im Dienste von Caesarius Grandus!
Ach, Ihr kennt ihn nicht?
Nun ja, Ihr werdet ihn kennenlernen, denn der große Knaxus wird Euch beim

Vater- Kind- Wochenende

in die Zeit der Römer begleiten!

• Ihr werdet erfahren, wer die Römer waren und wie sie lebten.
• Ihr werdet erfahren, an wen die Römer glaubten und warum sie mit den Christen ihre Probleme hatten.
• Ihr werdet erfahren, wie sie zu einer Großmacht wurden.
• Knaxus wird mit Euch ein Katapult bauen.
• Knaxus wird Euch Spiele zeigen, die zu seiner Zeit gespielt wurden.
• Und, und, und

Seid Ihr bereit zu einem gemeinsamen Vater- Kind- Abenteuer? Dann meldet Euch zum Vater-Kind-Wochenende von Freitag, 07. September 2018 bis Sonntag, 09. September 2018 an. Wenn Ihr Dinge (Bücher, Kostüme etc.) zum Thema Römer habt, dann bringt sie gerne mit.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Werkschau klassische Musik - Frederic Chopin und Franz Liszt

Frederic Chopin und Franz Liszt gehören zwar gleichermaßen zu den "Großmeistern" der romantischen Klaviermusik, doch führten sie ein unterschiedliches Leben.

Chopin (1810-1849), der Sohn eines Franzosen und einer Polin, kam aus der Nähe von Warschau und trat bald als Klavier-Komponist hervor. Doch musste er  - ein Leben lang  lungenkrank - stets auf seine schwache Gesundheit achten. 1830 übersiedelte er nach Paris und komponierte Werke, die bis heute zum Grundbestand der Klavier-Literatur gehören. Viele Jahre führte er eine Lebensgemeinschaft mit der französischen Autorin George Sand, die sich auch als Frauenrechtlerin einen Namen machte; 1838 unter-nahm sie mit dem Komponisten eine Reise nach Mallorca, die sie publikumswirksam in einem Roman beschrieb.

Liszt (1811-1886) kam aus dem Grenzgebiet von Österreich-Ungarn und begeisterte - eine kraftvolle Natur - das Klavier-Publikum in ganz Europa.  Ebenso aufmerksam verfolgte sein großer Anhang sein zeitweise extravagantes Leben sowie die Tatsache, dass er im Jahr 1855 "Abbé" der katholischen Kirche wurde. Durch die Heirat seiner Tochter Cosima mit Richard Wagner war ihm weiteres öffentliches Interesse sicher. Als Komponist schrieb diese farbige Künstlerpersönlichkeit eindrucksvolle Klavierwerke, Lieder und sinfonische Dichtungen.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Fortbildung für Gedächtnistrainer, Übungsleiter/Sport, Ergotherapeuten

Beim Kopftraining zu Fuß bewegen Sie sich in der freien Natur!
Dabei werden nicht nur Muskelgruppen, sondern auch gleichzeitig die Sinnesorgane aktiviert.
Eine Studie der Universität Erlangen belegt, dass die Kombination aus Gedächtnis- und Bewegungstraining dem Hirnalterungsprozess entgegenwirkt.

Während des Spazierganges in freier Natur wechseln sich Denksport-Aufgaben mit Sinneswahrnehmungen ab. Durch den Wechsel von geistiger Anstrengung und sinnlicher Aktion, verknüpft mit körperlicher Bewegung, wird das Zusammenspiel der Hirnhälften trainiert und die geistige und körperliche Fitness erhal-ten bzw. gesteigert.

Es gibt Tipps für das Gedächtnis und Hintergrundinformationen, was man dem Gehirn Gutes tun kann. Sie erfahren in Theorie und Praxis, wie Sie das Denken und Gehen in Ihren Gruppen umsetzen können.

Das Gehirn braucht Abwechslung! Routine ist Gift für unsere geistige Leistungsfähigkeit. Unsere Nervenzellen lieben es, wenn sie gebraucht werden!
Mit Bewegung an der frischen Luft wird das Gehirn besser durchblutet und der Sauerstoff gibt einen extra Kick!
Kopftraining zu Fuß ist ohne teures Equipment möglich: einfach Gehen und Denken. Witterungsgerechte Kleidung ist ausreichend.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

Gesundheit.Lebensfreude.Vitalität....

Foto: Clipdealer

Manche Menschen stecken private wie berufliche Krisen und Rückschläge scheinbar „einfach weg“, während andere Menschen damit viel größere Probleme haben. Diese Eigenschaft nennt man „Resilienz“ – ein starkes seelisches Immunsystem. Resilienz ist erwerbbar!
Im 3-tägigen Seminar von Freitag, 14. September 2018 bis Sonntag, 16. September 2018 erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, um künftig in Krisen und den Herausforderungen des Alltags mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu reagieren!
Sie erlernen:

-  eine Erhöhung der Belastbarkeit
-  Resilienz als Kompetenz
-  frühzeitige Erkennung von und Umgang mit Überlastung
-  gute Bewältigung schwieriger Situationen im Alltag und Berufsleben
-  alltagstaugliche Techniken

Mit Raum für Entspannung, Zeit für Spaziergänge in der herbstlich-herrlichen Umgebung der LVHS, Zeit in der Hauskapelle und leckerer, vollwertiger Verpflegung schöpfen Sie neue Kraft. Sie werden von einer erfahrenen Referentin begleitet, die vielfältige, methodische Zugänge aufzeigt!
Wir heißen Sie herzlich in der wohltuenden Atmosphäre der LVHS willkommen!

Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Charismatische Ausstrahlung entwickeln

Foto: Clipdealer

Warum ziehen uns manche Menschen unweigerlich in ihren Bann? Warum finden wir manche Leute
sympathischer als andere? Ist es die Energie, die sie ausstrahlen – oder die Begeisterungsfähigkeit – oder der Mut, rückhaltlos und ehrlich zu den eigenen Ideen zu stehen?

Jeder Mensch verfügt über Charisma und Ausstrahlung als natürliche „Gabe“. Allerdings ist diese durch individuelle Lebens- und Lernerfahrungen unterschiedlich stark ausgeprägt.

Wir wollen bei diesem Wochenendseminar von Freitag, 14. September 2018 bis Sonntag, 16. September 2018 der Frage nachgehen, welche nonverbalen Mittel notwendig sind, um das eigene Charisma wieder mehr strahlen zu lassen. Denn – Charisma ist lernbar! Und 85 % unserer Kommunikation geschieht über nonverbale Signale. Mit verblüffend einfachen Mitteln lernen Sie, Ihr Wohlgefühl und Ihren eigenen Auftritt zu optimieren!

Nutzen Sie das Wechselspiel zwischen Eigen- und Fremdwahrnehmung und experimentieren Sie – im ge-schützten Raum der Gruppe und vor laufender Kamera – mit Ihrer Gestik, Mimik, Körpersprache und der Art Ihrer Sprache. Sie werden überrascht sein, wie Sie Ihre ganz individuelle, gewünschte Ausstrahlung verändern können.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

 

Bäume, Mythen & Waldökologie

„Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer Ihnen zuzuhören weiß,
 erfährt die Wahrheit.“

 (Hermann Hesse)
 
Der Baum gilt seit jeher als mächtiges Sinnbild des Lebens und der Schöpfung. Als Lebens- und Erkenntnisquell in Verbindung mit der Erde sind Bäume durch ihre Jahrhunderte dauernde Lebensdauer Symbol von Wissen.
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise zu unseren heimischen Baumarten. Auf verschiedene Weise nähern wir uns den Bäumen, ihrer Botanik, ihren Geschichten und ihrer Symbolik. Denn „Bäume sind wie Brüder“ sagt uns Erich Kästner und meint die Wesensgleichheit von Baum und Mensch. Auf zwei Wanderungen erfahren wir Bäume an ihren verschiedenen waldtypischen Standorten.
Wir laden Sie von Samstag, 22. September 2018 bis Sonntag, 23. September 2018 herzlich zu diesem Wochenende NaturErlebens in die Landvolkshochschule und den Hessener Wald ein.
Genießen Sie die Atmosphäre der LVHS in ihrer waldreichen Umgebung, in der besonderen Zeit des Spätsommers.        


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Senioren-Literatur-Cafe

wir laden Sie ein, am Mittwoch, 26. September 2018  Gedichte, Balladen und Geschichten zum Thema "Auf, auf zum fröhlichen Ernten - und Jagen"  zu hören.

Dabei wird auf die Vielfalt der Dichterinnen und Dichter Wert gelegt, ebenso auf die sehr verschiedenen Entstehungszeiträume.
Wir hören die Gedichte und sprechen gemeinsam über ihren Inhalt, ihre Botschaft, ihre Sprache, sowie ihren Sitz im Leben. Möglicherweise finden wir auch Gründe dafür, dass ein Text uns gar nicht anspricht. Auch ist Zeit, um Fragen zur Entstehung der jeweiligen Werke zu beantworten.
Am Anfang, zur Mitte und am Ende des Nachmittages singen wir gemeinsam aus dem reichen Schatz unserer Volkslieder.

Gerne können Sie selbst Gedichte zum Thema mitbringen, die wir dann in das Programm integrieren.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Mehrgängiges Menü aus biblischen Rezepten und Zutaten

Westfälisches Abendmahl
St. Maria zur Wiese in Soest

Wer meine Stimme hört und die Tür öffnet, bei dem werde ich eintreten und wir werden Mahl halten. Offb.3.20.

Wir wollen Mahl halten; ein bibl. Essen in 7 Gängen zelebrieren und zu jedem der 7 Gänge eine passende Stelle aus dem Neuen Testament unser Bibel hören. Natürlich aus der neuen  Einheitsübersetzung von 2017.

Ein sehr sinnlicher Abend.

Ja, Jesus lud Menschen zum gemeinsamen Essen und Trinken ein; er lud sich selbst zu Menschen zu einem Mahl ein; und er besiegelt sein Leben mit einem gemeinsamen Mahl – mit Essen und Trinken vor und nach seinem Tod in den österlichen Auferstehungsgeschichten.

Wir dürfen an diesem Abend zum Hören der frohen Botschaft eben selbst schmecken, fühlen und riechen, was die Küche der LVHS für uns vorbereitet hat und wovon  in der Bibel konkret erzählt wird.

Dazu singen wir kleine, bekannte Lieder und beten aus den Psalmen und unterhalten uns über diese frohen Botschaften, eine sicherlich deutlich andere Bibelarbeit, als wir dies i.d.R. aus der Gemeinde kennen.

Wir laden zu dieser besonderen, schmackhaften Bibelarbeit am Freitag, 28. September 2018 herzlich ein.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

Studientag zum Hohenlied

„Stark wie der Tod ist die Liebe“ (Hld 8, 6)
– Liebe und Eros im Alten Testament
Ein Stück Liebespoesie in der Bibel, im Alten Testament?

Das Hohelied ist häufig wenig bekannt, fristet ein Schattendasein unter den Büchern der Bibel. Liebe und Erotik hatten es schwer in der biblischen und kirchlichen Tradition. Schnell wurde das Hohelied entschärft, metaphorisch oder allegorisch verstanden, nicht aber als Sammlung von Liebesliedern, die die unbefangene Liebe zwischen Mann und Frau besingen, weder an Zweck, Institution oder Form gebunden, nicht in rechtliche Bahnen gelenkt, nicht auf Kinder sinnend, sondern einander zugewandt im Liebesspiel der Verliebten, das gerade die Schönheit des Körpers vor der Schönheit der Seele betont. Liebe um der Liebe willen, das ist die Botschaft des
Hohenliedes.

Der Studientag am Samstag, 29. September 2018 lädt ein zum Kennenlernen und Wiederentdecken eines einzigartigen biblischen Buches mit Sprachgewalt und Ausdruckskraft, das dem Menschen Sexualität und Erotik als genuinen Bestandteil seines Menschseins zuspricht.


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 

Stellenausschreibung LVHS





Wir bieten:

Eine Stelle in der Raumpflege
zum 1. November 2018
19,5 Wochenstunden, befristet auf zwei Jahre

Weitere Infos

 

 

 

Ihr Bildungskompass für 2018

Unser Programm zum Herunterladen

Autorenlesung

JENNIFER TEEGE

spricht über ihr Buch

Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen


Montag, 3. September 2018
20.00 Uhr
LVHS Freckenhorst

Kostenbeitrag: 13 € 

mehr

LVHS Galerie

Katja Hermann

10. Juli - 31. August 2018

"Urban Huminal“
Vom menschlichen Tier im urbanen Raum


Ausstellungseröffnung 
Dienstag, 10. Juli 2018
19.00 Uhr


Öffnungszeiten der LVHS-Ausstellung:

montags - samstags 10.00 - 19.00 Uhr
sonn- und feiertags 10.00 - 14.00 Uhr

Eintritt frei!

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.